Flüchtlinge in Löhne

Inhaltsbereich

Wie kann ich als Löhner Bürger oder Löhner Bürgerin helfen?

Die ehrenamtliche Arbeit ist eine wichtige Stütze in der Arbeit mit den Flüchtlingen.

In Zusammenarbeit mit dem DRK, der Flüchtlingshilfe Löhne, Kirchengemeinden, der VHS und vielen anderen Partnern unterstützen zahlreiche Löhner und Löhnerinnen, die Flüchtlinge ehrenamtlich bei Sprachförderung, Behördengängen und bei der Anbindung an Vereine. Sie helfen den Flüchtlingen im Alltag, bieten Freizeitangebote oder kümmern sich um Kleidungs- und Sachspenden, besonders aktiv ist die Flüchtlingshilfe Löhne, die sich gerade als Verein zusammengeschlossen hat. An mehreren Standorten haben sich Arbeitsgemeinschaften und Initiativen gebildet, die eine Begegnung und Teilhabe ermöglichen.

Wird meine Hilfe benötigt?

Ja. Wir brauchen ehrenamtliche Unterstützung in vielen Bereichen. Nehmen Sie Kontakt mit der FLüchtlingskoordinatorin auf oder noch besser, füllen Sie diesen Fragebogen aus Tätigkeitsprofil für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit

Was wird am dringendsten benötigt?

Kinderbetten, Fahrräder, Elektrogeräte, Kinderwagen, Spielzeug...keine Möbel... es wird hier oder auf der Facebook Seite der Flüchtlingshilfe bei Bedarf zu Spenden aufgerufen.

Gibt es "Patenschaften"?

Ja, bitte sprechen sie die Flüchtlingshilfe Löhne an, dort werden Kontakte vermittelt.

Wo kann ich Sachspenden abgeben?

Bitte erst, wenn entsprechend aufgerufen wird, hier oder auf der Facebookseite der Flüchtlingshilfe, sollten Sachspenden organisiert werden.

Können meine Sachspenden auch abgeholt werden?

Aus organisatorischen Gründen ist eine Abholung von Spenden leider nicht generell möglich. Auch hier gilt, dass rund um Spenden, die dringend gebraucht werden, im Einzelfall organisiert wird. Es gibt keine Lagermöglichkeiten.

Gibt es genügend Platz für Flüchtlinge in Löhne?

Die Stadt Löhne plant aktuell mit einem Bedarf an zusätzlichen Wohnplätzen für Flüchtlinge für 2016.

Wohnraumbereitstellung für Flüchtlinge 

Gibt es Weiterbildungsangebote für ehrenamtliche Helfer?

Ja, bei der www.vhs-loehne.de und auch die Stadtverwaltung Löhne schult für erste Einsätze.