Stadt Löhne - Sehenswertes

Schrift
> home > Freizeit und Tourismus > Sehenswertes

Inhaltsbereich

Sehenswertes

Landschafts- und Kulturpark Aqua Magica

Wasserkrater Ausschnitt Der Landschafts- und Kulturpark Aqua Magica erwartet Sie mit einer einmaligen Mischung aus landschaftlichen Attraktionen und kulturellen Veranstaltungen. Direkt am Wasserkrater gibt es mit über 80 Kletterelementen und 1000m Kletterstrecke einen der größten Hochseilklettergärten Deutschlands.

Heimatmuseum Löhne

Heimatmuseum "Kuik mol rin! Schau mal rein!"
Eine herzliche Einladung des Heimatvereins Löhne zum Besuch des Heimatmuseums am Marktplatz auf dem Bischofshagen. Das Museum zeigt eine interessante und lehrreiche Sammlung zur Volkskunde und Heimatgeschichte.

Mühlenmuseum Kemena

Die Mühle Kemena liegt im idyllischen Grünen Tal und wird vom tieffließenden Mittelbach umschlossen. Der Grundstein dieser Mühle mit Wasserrad und Schrotgang wurde im Jahr 1893 gelegt. In der Folgezeit wurden kontinuierliche Verbesserungen eingebaut, so dass die 1991 stillgelegte Mühle heute ein Zeitzeuge der Mühlenentwicklung ist.

Rürupsmühle

Rührupsmühle Unterhalb des Mühlenteiches steht die 400 Jahre alte Wassermühle. Um den Teich herum gruppieren sich ein Backhaus und ein prächtiges reetgedecktes Bauernhaus aus dem Jahre 1717. Der Verein "Vom Korn zum Brot" zeigt in allen Einzelheiten den Weg des Saatkorns bis zum Brot, wie er in vorindustrieller Zeit üblich war.

Wasserschloss Ulenburg

Ulenburg Ausschnitt Sehenswert ist auch die Ulenburger Allee, die mit ihrem alten Baumbestand zu den schönsten Alleen in Deutschland zählt. Am Ende der Allee steht das Wasserschloss Ulenburg, gebaut im 16. Jahrhundert, ein hervorragendes Beispiel der Weserrenaissance mit einer wunderschönen Parkanlage.

Und sonst?

Ob Sie zu Fuß oder per Fahrrad aufbrechen, um Löhne zu entdecken, Sie werden immer wieder attraktive Ziele entlang Ihres Weges finden:

Ob den Alten Salzweg in Mennighüffen mit zwei alten Mühlenstümpfen, die Ulenburger Heide in Obernbeck, den Katzenbusch zwischen Löhne-Bahnhof und Gohfeld, die Gohfelder Schweiz (Gohfelder Tannen) mit dem Naturhaus Gohfeld und den Teichen, und, und, und ...

Immer wieder werden Sie auch interessante Denkmäler in Löhne entdecken: das Standesamt der Stadt Löhne, die Villa Meyer oder das Gut Haus Beck, im 12. Jahrhundert als Lehensgut der Abtei Herford gegründet, alte Bauernhöfe mit wunderschönen alten Türen und Giebeln, den Löhner Bahnhof, einst einer der bedeutendsten Güter- und Umsteigebahnhöfe.