Stadt Löhne - Mühlenmuseum Kemena

Schrift
> home > Freizeit und Tourismus > Sehenswertes > Mühlenmuseum Kemena

Inhaltsbereich

Mühlenmuseum Kemena

Zahlreiche alte Bauernhöfe und Mühlen mit schönen alten Türen und Giebeln sind im Löhner Stadtgebiet zu finden.
Die Mühle Kemena ist als technisches Denkmal in die Denkmalliste der Stadt Löhne eingetragen. Sie liegt im idyllischen Grünen Tal und wird vom tieffließenden Mittelbach umschlossen. Der Grundstein zur Mühle wurde auf der landwirtschaftlichen Besitzung (v. 1655) mit einem Wasserrad und Schrotgang im Jahr 1893 gelegt. In drei Generationen wurden Gebäude und Einrichtung der Mühle immer erweitert und verbessert. So ist die 1991 stillgelegte Mühle vollständig erhalten, betriebsbereit und ein Zeitzeuge der Mühlenentwicklung. Nach der liebevollen Restaurierung wurde sie erstmals 1996 für Besucher geöffnet.

Die Mühlengruppe Melbergen führt an mehreren Tagen im Jahr Mühlentage und Bewirtung durch. Darüber hinaus sind Führungen jedoch jederzeit nach Vereinbarung (Telefon 05731/84047) möglich.