Stadt Löhne - Dorv-Laden-Halstern

Schrift
> home > Leben in Löhne > Planen und Bauen > Dorv-Laden-Halstern

Inhaltsbereich

Dorv-Laden-Halstern

Dorv-Laden Halstern (Dorv = Dienstleistung und ortsnahe rundum Versorgung)

Ein DORV-Laden für Halstern

Die Nahversorgung im Löhner Stadtteil Halstern soll gesichert werden. Ein klassisches Nahversorgungszentrum lässt sich nicht umsetzen. Eine Alternative kann ein DORV-Laden sein, der sich auf das bürgerschaftliche Engagement gründet. Der Vereinsring Mennighüffen und die Stadt Löhne haben schon Anstrengungen unternommen, um eine Nahversorgung für Halstern zu bekommen. Mit dem Dorv-Laden-Konzept soll die Grundlage für eine Versorgung mit Lebensmitteln und darüber hinaus ein Angebot an weiteren Dienstleistungen wie z. B. soziale und medizinische Versorgung oder ein Kultur- und Kommunikationsangebot geschaffen werden.

Das Konzept baut auf fünf Säulen auf:

Kommunikation

Lebensmittel

Dienstleistung

Kulturangebot

Sozial-medizinische Versorgung

Auch die Einführung, Ausweitung, Ergänzung und Koordination mobiler Verkaufs- und Lieferangebote können den Umsatz des DORV-Ladens erhöhen.

Am 15. August fand ein Workshop zum möglichen DORV-Laden in Halstern statt. Das Ergebis können Sie sich in der Sidebar herunter laden.

Wenn auch Sie sich ehrenamtlich für den DORV-Laden engagieren möchten, oder mehr Informationen zu diesem Thema möchten, wenden Sie sich einfach an die Konataktadresse oder die Sprecher des Dorv-Laden Projektes.

Frank Bemmann (05732-74292; 0170/7643287)
Ralf Isemann (0160-96640696)