Stadt Löhne - Standort Löhne

Schrift
> home > Wirtschaft > Standort Löhne

Inhaltsbereich

Löhne - lebendiges Mittelzentrum und attraktiver Gewerbestandort

"Unsere Stadt ist der Nabel der Welt und liegt im Mittelpunkt Deutschlands, Europas und der Welt."

   ... so oder so ähnlich beginnen viele Standortpräsentationen. 

  • Löhne ist nicht der Nabel der Welt - aber die Weltstadt der Küchen und während der Hausmessen im September ist die Welt zu Gast in Löhne.
  • Löhne liegt nicht mitten in Deutschland, aber ganz oben in dem starken Wirtschaftsstandort OWL.
  • Löhne liegt nicht mitten in Europa, aber ganz zentral an einer der wichtigsten europäischen Verkehrsachsen.
  • Löhne ist nicht der Mittelpunkt der Welt, aber auf der ganzen Welt kennt man Produkte aus Löhne.

Lage und Verkehr

Löhne liegt im Städtedreieck Hannover - Osnabrück - Bielefeld. Das nächstgelegene Oberzentrum Bielefeld, gleichzeitig Hochschulzentrum in der Region, ist nur ca. 20 km entfernt.

Lage im Raum
Lage im Raum

Der Wirtschaftsstandort Löhne verbindet die attraktiven Naherholungsmöglichkeiten einer landschaftlich reizvoll gelegenen Region mit der guten Erreichbarkeit wichtiger überregionaler Wirtschaftszentren - vor allem die unmittelbare Nähe zu den Bundesautobahnen A2 und A30 bietet eine optimale Ost-West-Anbindung. Zugleich liegt Löhne am Eisenbahnknotenpunkt Hannover - Ruhrgebiet - Osnabrück/Niederlande. Drei internationale Verkehrsflughäfen sind in weniger als 60 Minuten zu erreichen.

Wirtschaft und Arbeitsmarkt

Standortfaktor Wirtschaft und Arbeit Löhne ist ein starker Standort in OWL. Der Wirtschaftsstandort Löhne verbindet traditionelles Gewerbe und innovative Technologien. Neben mittelständischen Betrieben der Küchenmöbelindustrie und deren Zulieferern haben sich auch Branchen aus den Bereichen Automotive, Logistik, Umwelttechnik und Medizintechnik etabliert. Hauptarbeitgeber ist der Mittelstand. Das Fundament bildet das verarbeitende Gewerbe, die führenden Wirtschaftszweige sind die Holz- und Kunststoffindustrie sowie die Metallverarbeitung und der Maschinenbau. Eine herausragende Stellung nimmt die Küchenmöbelproduktion ein. Zusammen mit der Zulieferindustrie findet hier mehr ein Drittel aller Beschäftigten ihren Arbeitsplatz. Die Tradition dieser Branche, nicht nur in Löhne sondern in der gesamten Region, ist Grundlage für gut ausgebildete Fachkräfte.

Gewerbeflächen und -immobilien

Ansiedlung Wirtschaftsförderung Sowohl für Betriebserweiterungen als auch für Neuansiedlungen hält die Stadt Löhne einen planerisch gesicherten Gewerbeflächenpool vor. Neben größeren Gewerbeflächen in aktuellen Bebauungsplänen sind einzelne gewerblich nutzbare Grundstücke in verschiedenen Lagen und Größen im Angebot. Dabei werden auch private Flächen einer neuen Nutzung zugeführt. Durch ihren Immobilienservice fördert die Stadt die Um- und Wiedernutzung vorhandener Leerstände. Schauen Sie sich doch einfach mal in unserer Immobilienbörse um.

 

Bildung, Kultur und Freizeit

loehne, 17.09.2002  (spot) - schueler im unterricht. thema wahl und bildung in schule fuer loehne nw, lehrerin frau gesenhoff Grundschulen mit Ganztagsangeboten sind über das gesamte Stadtgebiet verteilt. Zudem bietet Löhne sämtliche Schulformen der allgemeinbildenden Schulen, eine Außenstelle des Abendgymnasiums Bielefeld und eine berufsbildende Schule. Qualifizierte Weiterbildung vor Ort wird durch die VHS und private Einrichtungen gesichert. Die Stadtbücherei bietet Jung und Alt einen umfangreichen Datenbestand. Im abwechslungsreichen Kulturangebot stehen neben Ausstellungen auch Rockkonzerte, klassische Musik-, Kabarett- und Theaterabende auf dem Programm. Die Einrichtungen der Jugendkunstschule und der Musikschule unterstreichen den hohen Stellenwert der Kultur in Löhne. Das vielfältige Sportangebot der lokalen Vereine wird ergänzt durch private Freizeiteinrichtungen.

Standortbroschüre Löhne

Titel der Standortbroschüre der Wirtschaftsförderung Löhne (© Stadt Löhne)
© Stadt Löhne

Die Wirtschaftsförderung informiert Sie auch mit der neuen Standortbroschüre über den Wirtschaftsstandort Löhne.

Hier können Sie sich

- die Broschüre als  pdf [PDF: 3,9 MB] herunterladen,
- die Broschüre als FlipBook öffnen oder
- die Printversion der Broschüre per Email bestellen.