Sprungziele
Seiteninhalt

Aqua Magica

Der Landschafts- und Kulturpark AQUA MAGICA in den ostwestfälischen Nachbarstädten Bad Oeynhausen und Löhne ist ein hervorragendes Naherholungsgebiet. Eine Attraktion ist der in Deutschland einmalige Wasserkrater. Kulturveranstaltungen wie das „Sommerfest der kleinKunst“ und das viertägige Internationale Literaturfest „Poetische Quellen“ sind weit über die Region hinaus bekannt.

Der Park

Der rund 20 Hektar große Landschafts- und Kulturpark AQUA MAGICA ist ein ausgezeichnetes Naherholungsgebiet für Naturliebhaber, Kulturinteressierte und Familien. Der Wasserkrater, die Allee des Weltklimas, das AQUA MAGICA-Café im Glasgewächshaus, ein Biotop, die wunderschöne Naturbühne sowie kreative Spielplätze bieten der ganzen Familie Erholung, Entspannung und Anregung für Entdeckungen.

Reise in die Unterwelt - Der Wasserkrater

Der Wasserkrater ist eine begehbare, unterirdische Brunnenskulptur, die Besucher jeden Alters fasziniert. Eine Stahltreppe mit 80 Stufen windet sich 18 Meter in die Tiefe hinab. Im Zentrum des Wasserkraters steigt eine über 30 Meter hohe Fontäne in Intervallen in die Höhe. Es werden sechs verschiedene Wasser-, Licht-, und Klangeffekte inszeniert. Doch Vorsicht! Wer in den riesigen Wasserkrater hinabsteigt, kann nass werden. In der Nähe des Wasserkraters finden sich auch die Wassergärten mit ihren verschiedenen Wasserpflanzen.

Kultur im Park

Sommerfest der kleinKunst

Artisten, Akrobaten, Gaukler, Komödianten, Mimen und Musikanten veranstalten im Landschafts- und Kulturpark AQUA MAGICA auf verschiedenen Bühnen ein „Fest der Sinne“! Zum Ausklang des Festes verzaubert die eindrucksvolle „Nachtinszenierung“ des Wasserkraters das Publikum.

Internationales Literaturfest Poetische Quellen

Jeweils am letzten vollen Augustwochenende eines Jahres lädt der Park dann schließlich zum viertägigen Internationalen Literaturfest „Poetische Quellen“ auf seiner wunderschönen Naturbühne oder im Literaturzelt ein. Rund 25 nationale und internationale Autorinnen und Autoren, Künstler und Publizisten laden hier jährlich das Publikum zu einem Fest der literarischen Neuentdeckungen, des Lesens, des Hörens und der gemeinsamen Begegnung ein.

Seite zurück Nach oben