Sprungziele
Seiteninhalt

Literaturkurs

Das Fach Literatur steigt am Städtischen Gymnasium Löhne im Wahlpflichtbereich der Mittelstufe mit dem Fächerbereich "Kultur Kreativ" ein. Nähere Informationen hierzu sind auf dieser Homepage bei den Angaben zur Mittelstufe zu finden.

In der gymnasialen Oberstufe ist Literatur ein Fach aus Aufgabenfeld I, das in der Q1 (Jahrgangsstufe 12) gewählt werden kann.

Obwohl im Fach Literatur der kreative Umgang mit allen denkbaren Textformen im Vordergrund steht und auch praktiziert wird, bildet die Theaterarbeit einen eindeutigen Schwerpunkt.

Die unterschiedlichen Theater-AGs, die zusätzlich zum Fach Literatur von der Erprobungsstufe, über die Mittelstufe bis hin zur Oberstufe in jedem Schuljahr angeboten werden, erfreuen sich in unserer Schülerschaft einer großen Beliebtheit und erfahren enormen Zuspruch. So sind die zahlreichen Theateraufführungen der Theatergruppen und der Literaturkurse im Laufe eines Schuljahres aus unserem Schulleben nicht mehr wegzudenken. Auch das jährlich stattfindende Varieté des Abiturjahrgangs profitiert sichtbar von dieser Arbeit.

Unser Förderverein hilft an dieser Stelle sehr, 2018 wurde mit Unterstützung des Schulträgers die Technikausstattung unserer Aula in Teilen erneuert und ergänzt.

In jedem Jahr nehmen unsere Theatergruppen an den Theatertagen in Herford teil.

Zuletzt hat der Literaturkurs im Juni 2022 "Die Welle" aufgeführt.

Hier ein Bericht einer sehr gelungenen Aufführung, die allerdings schon eine Weile zurück liegt:

Oha, eine Leiche!

Literaturkursaufführung der Q1

Oha, eine Leiche!
Oha, eine Leiche!

Ein Blutfleck, ein verschwundenes Bild, eine oberkrasse Youtuberin und eine Mordermittlung - das alles in dem wohl verlassensten Örtchen irgendwo im Nirgendwo hinter den Türen einer kleinen englischen Pension, mit kuriosem Personal und noch kurioserer Hotelleitung...
Wie das alles zusammenpasst und wie sich aus einem Blutfleck plötzlich eine Lebenskrise, die Schlagzeile "Oha, eine Leiche" der wildgewordenen Reporterin mit fragwürdigem Hintergrund und zahlreiche, bizarre Geschehnisse entwickeln?

Die Antwort darauf gab es an drei Terminen.

Zusammen mit Angela Zöckler hat der Literaturkurs kurz vor den Sommerferien einen Krimi auf die Bühne gebracht, der allerdings auch genug Gelegenheiten zum Lachen geboten hat.

Am 28. und  29.Juni 2019 haben die Schülerinnen und Schüler den Vorhang für die Öffentlichkeit fallen lassen, am vorletzten Schultag kamen die Jahrgangsstufen EF und Q1 in den Genuß, am Vormittag eine eigene Vorstellung zu bekommen.

Wer die Vorstellung verpasst hat, kann ein paar Eindrücke zum Theaterstück durch die Bildergalerie bekommen:

11.07.2019 
Seite zurück Nach oben