Sprungziele
Seiteninhalt
07.10.2021

Elternbrief vor den Herbstferien

Elternbrief
Elternbrief

Liebe Eltern,

wir möchten Sie vor Beginn der Herbstferien über die veränderten Regelungen zum Schulbetrieb nach den Ferien informieren, die das Schulministerium NRW für seine Schulen in dieser Woche festgelegt hat.

Erst einmal sind wir sehr froh, dass wir seit Beginn dieses Schuljahres den Unterricht im Regelbetrieb erteilen können. Damit kommt auch unser Schulleben wieder in Schwung. Das gemeinsame Frühstück auf dem Schulhof mit allen Klassen in der ersten Schulwoche ist uns allen in bester Erinnerung. Die Jahrgangsstufe 6 war auf Wangerooge, die Fahrten der Jahrgangsstufe 8 konnten ebenfalls stattfinden. Mit unseren Partnerschulen in England, Frankreich und den USA sind wir in Kontakt. Es kann Theater gespielt und musiziert werden. Neben dem Fachunterricht haben die AGs ihre Aktivitäten neu aufgenommen. Die Mensa läuft im Regelbetrieb. Kurz und gut: unsere Schule ist wieder mit Leben erfüllt.

Am ersten Schultag nach den Herbstferien werden Testungen für Schülerinnen und Schüler durchgeführt, die nicht immunisiert (geimpft oder genesen) sind oder die keinen negativen Bürgertest vorlegen. Grundsätzlich werden die Testungen in der Schule weiterhin dreimal wöchentlich bis zum Beginn der Weihnachtsferien fortgeführt.

Für die Ferienzeit beachten Sie bitte, dass Ihre Kinder für alle 3G-Veranstaltungen einen aktuellen negativen Bürgertest benötigen, sofern sie nicht immunisiert sind, da die Testungen in den Schulen entfallen. Diese Vorgabe wird in der Coronaschutzverordnung vom 01.10.2021 bereits berücksichtigt.

Für Personen, die nach den Ferien aus dem Ausland zurückkehren, gilt eine Testpflicht, sofern sie älter als 12 Jahre sind und nicht immunisiert sind. Für Rückkehrer aus Hochinzidenzgebieten gilt diese Testpflicht ganz grundsätzlich ohne Ausnahmen. Siehe hierzu §5 Coronavirus-Einreiseverordnung.

Ab dem 11. Oktober werden Bürgertests grundsätzlich kostenpflichtig. Für Kinder und Jugendliche unter 18 gilt dies nicht. Für sie bleiben die Tests kostenfrei.

Nach den Ferien gibt es Veränderungen bezüglich der Maskenpflicht. Die Landesregierung beabsichtigt, die Maskenpflicht im Unterricht auf den Sitzplätzen mit Beginn der zweiten Woche nach den Herbstferien ab dem 02.11.2021 abzuschaffen. Eine Maskenpflicht besteht dann nur noch im übrigen Schulgebäude insbesondere auf den Verkehrsflächen.

Rückfragen erreichen uns zu den beweglichen Ferientagen in diesem Schuljahr. Sie liegen am 28.02., 01.03. und 02.03.2022 (Rosenmontag, Veilchendienstag und Aschermittwoch). Am Freitag nach Christi Himmelfahrt, dem 27.05.2022, liegen die mündlichen Abiturprüfungen. An dem Tag findet kein Präsenzunterricht statt. Im nächsten Jahr gibt es keine Pfingstferien. Lediglich der Pfingstmontag, 06.06.2022, ist als gesetzlicher Feiertag unterrichtsfrei. Der Freitag nach Fronleichnam, 17.06.2022, ist kein Brückentag. Am 17.06.2022 findet der Unterricht nach Plan statt. Eine Woche später beginnen die Sommerferien. Die Versetzungszeugnisse werden am Freitag, 24.06.2022, ausgegeben.

Zum Abschluss bitten wir Sie um einen freiwilligen Beitrag zu einem möglichst sicheren Schulbeginn am 25. Oktober 2021: Lassen Sie Ihre Kinder in den letzten Ferientagen zur Sicherheit einmal testen.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien erholsame Ferientage.

Das SGL-Schulleitungsteam

Seite zurück Nach oben