Sprungziele
Seiteninhalt
06.08.2020

Elternbrief zum Schulstart

Elternbrief
Elternbrief


Liebe Eltern,  
wir hoffen, dass Sie und Ihre Familien trotz der außergewöhnlichen Situation Erholung und Ruhe in den Ferien finden konnten und eine schöne Sommerzeit verlebt haben.  
In wenigen Tagen starten wir in ein neues Schuljahr, das weiterhin von der Corona-Pandemie geprägt sein und uns vor einige Herausforderungen stellen wird.  
Mit diesem Schreiben möchten wir Ihnen deshalb die wichtigsten Informationen zum Schulstart und zum Schulalltag geben.   
Wir freuen uns sehr, dass wir ab Mittwoch, dem 12.08.2020, zu einem -vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie- angepassten Schulbetrieb zurückkehren dürfen. Das heißt, dass der Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler möglichst vollständig als Präsenzunterricht am SGL stattfinden wird und Ihre Kinder in allen Fächern wieder unterrichtet werden dürfen. Wie auch in den letzten Jahren beginnt der Unterricht am kommenden Mittwoch für alle zur ersten Unterrichtsstunde und endet um 13:05 Uhr. Unterricht findet wieder nach Stundenplan statt, d. h. der Nachmittagsunterricht beginnt nach der Mittagspause um 14 Uhr. Die Schulbusse fahren wie gewohnt.
Am Donnerstag, 13.08.2020, werden wir unsere neuen FünftklässlerInnen bei uns am SGL herzlich willkommen heißen.   
Mit der weitestgehenden Rückkehr zum regulären Schulbetrieb werden die Infektionsschutz- und Hygienevorgaben durch das Schulministerium NRW noch einmal deutlich verschärft, um die Infektionsgefahr zu verringern und damit die Gesundheit Ihrer Kinder und unserer Kolleginnen und Kollegen zu schützen.  
Ein Mund-Nasen-Schutz muss nun nicht nur im gesamten Schulgebäude und auf dem Schulgelände, sondern auch während des Unterrichts getragen werden, da aufgrund der regulären Klassengrößen der notwendige Abstand von 1,5m durch die Sitzordnung im Klassenraum nicht mehr gewährleistet werden kann. Diese Regelung wurde angesichts der momentan steigenden Infektionszahlen erlassen und gilt vorerst bis zum 31.08.2020.  
Um Infektionsketten im Bedarfsfall nachvollziehen zu können, werden in jedem Unterricht feste Sitzordnungen eingehalten und dokumentiert. Die Sitzordnung wird am ersten Schultag geklärt.
Außerdem werden den einzelnen Jahrgangsstufen feste Pausenbereiche zugewiesen, um eine Durchmischung der Gruppen zu vermeiden.  
Das Dokument „Regeln zum Zusammenleben in Zeiten der Corona-Pandemie am SGL“, das Sie auf unserer SGL-Homepage finden, wurde vor dem Hintergrund der neuen Vorgaben überarbeitet und auf unserer Schulhomepage veröffentlicht. In unserer aller Sinne besprechen Sie bitte diese Regeln vor dem Schulstart zu Hause gewissenhaft mit Ihrem Kind und achten Sie darauf, dass Ihr Kind eine Maske trägt bzw. eine Ersatzmaske in der Schule mitführt.
Für alle Schülerinnen und Schüler gilt grundsätzlich die Schulpflicht unverändert fort. Sollte Ihr Kind jedoch eine relevante Vorerkrankung haben und aus ärztlicher Sicht eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für einen schweren Krankheitsverlauf bestehen, halten Sie bitte mit uns Rücksprache, um alles weitere zu klären.
Sollte Ihr Kind erkranken, behalten Sie es bitte für mindestens einen Tag zu Hause und beobachten Sie den Krankheitsverlauf. Zeigt Ihr Kind typische Symptome der Covid-19-Erkrankung, klären Sie diese bitte umgehend beim Arzt ab und informieren Sie uns zeitnah. Eine Krankmeldung in der Schule ist – wie auch bislang - immer erforderlich.   
Unter Einhaltung strenger Infektionsschutz- und Hygienevorgaben bietet die Mensa neben dem Kioskangebot ab Montag, dem 17.08.2020, auch wieder ein warmes Mittagessen an. Sowohl die Hausaufgabenbetreuung als auch unser AG-Angebot starten an diesem Tag ebenso.  
Wir wissen, dass diese Situation auch Sie als Eltern in besonderer Weise beansprucht. Für Ihren Einsatz bedanken wir uns an dieser Stelle schon bereits herzlich und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen.  
Wir wünschen Ihnen einen guten Start in das neue Schuljahr!


Bleiben Sie gesund!


Mit freundlichen Grüßen
Das Schulleitungsteam

Seite zurück Nach oben