Veranstaltung suchen

Aktuell

Donnerstag | 24. September 2020 | 20:00 Uhr

Köslings Komedy Klub

Da kommt etwas Lustiges auf Löhne zu. Marcel Kösling und drei Gäste präsentieren zwei Stunden beste Unterhaltung. Ob Zauberei, Stand up Comedy, Kabarett, Akrobatik,... da ist für jeden was dabei. Zur Premiere von »Köslings Komedy Klub« hat sich Marcel Kösling folgende großartige Gäste eingelade: Hans-Hermann Thielke, dem liebenswerten Postbeamtenim Ruhestand, gelingt es immer wieder, dem Publikum völlig Banales als das Wichtigste dieser Welt zu verkaufen. Herr Niels macht eigentlich Unsinn. Mit seiner außergewöhnlichen Körperbeherrschung und Bühnenpräsenz ist er international mehrfach ausgezeichnet und gehört zu den besten und gefragtesten Visual Comedy Acts. Mit: Hans-Hermann Thielke, Herr Niels und ein weiterer Gast - Moderation: Marcel Kösling

Freitag | 25. September 2020 | 20:00 Uhr

Hennes Bender - verlegt vom 27.03.2020

Die Tickets von Freitag, 27.03.2020 behalten Ihre Gültigkeit für diesen Nachholtermin: Freitag, 25.09.2020 Ich hab nur zwei Hände! In seinem neuesten Programm regt sich Hennes Bender wieder ohne Punkt und Komma über die großen Fragen des Lebens auf: Lästern Alexa und Siri hinter meinem Rücken über mich? Ist die Cloud wirklich eine Wolke oder nur ein anderer Computer? Wozu Vorratsdatenspeicherung wenn ich ein Langzeitgedächtnis habe? Und überhaupt: Sollte nicht dank iPad, Thermomix und Staubsaugerroboter alles leichter sein als vorher? Stattdessen haben wir trotzdem weniger Zeit. Und dann der Moment an dem man an sich hinabschaut und feststellt: Ich hab nur zwei Hände! Und die sind einem dann auch meistens noch gebunden! Nur mit einem Mikrofon bewaffnet stellt sich Hennes Bender vor sein Publikum und demonstriert auf seine quirlige Art, dass Widerstand nicht zwecklos ist.

Samstag | 26. September 2020 | 20:00 Uhr

Hennes Bender verlegt vom 26.03.2020

Die Tickets von Donnerstag, 26.03.2020 behalten Ihre Gültigkeit für diesen Nachholtermin: Samstag, 26.09.2020 Ich hab nur zwei Hände! In seinem neuesten Programm regt sich Hennes Bender wieder ohne Punkt und Komma über die großen Fragen des Lebens auf: Lästern Alexa und Siri hinter meinem Rücken über mich? Ist die Cloud wirklich eine Wolke oder nur ein anderer Computer? Wozu Vorratsdatenspeicherung wenn ich ein Langzeitgedächtnis habe? Und überhaupt: Sollte nicht dank iPad, Thermomix und Staubsaugerroboter alles leichter sein als vorher? Stattdessen haben wir trotzdem weniger Zeit. Und dann der Moment an dem man an sich hinabschaut und feststellt: Ich hab nur zwei Hände! Und die sind einem dann auch meistens noch gebunden! Nur mit einem Mikrofon bewaffnet stellt sich Hennes Bender vor sein Publikum und demonstriert auf seine quirlige Art, dass Widerstand nicht zwecklos ist.

Dienstag | 6. Oktober 2020 | 20:00 Uhr

Wenn Insekten über Leichen gehen - Ein Entomologe auf der Spur des Verbrechens

Ein Insektenforscher und seine spektakulärsten Fälle in der Rechtsmedizin Aus vielen Krimis und Serien ist das bekannt: Wenn jemand stirbt, feiert die Natur ein Festbankett. Aber können die natürlichen Gegebenheiten tatsächlich wichtige Fakten liefern, die zur Aufklärung beitragen? Wie bestimmt man den Todeszeitpunkt mithilfe von Insekten? Und wie lange lag die Leiche wirklich am See? Wenn Insekten über Leichen gehen, wird Marcus Schwarz zum Tatort gerufen. Geboren 1987, ist der studierte Forstwissenschaftler und Entomologe einer der wenigen Forensiker, die in Deutschland ermitteln. Als Insektenforscher hat er wichtige Details im Blick, die anderen entgehen. Können ihm tatsächlich Fliegen die fehlende Antwort geben? Oder muss er nach bestimmten Käferarten Ausschau halten? Hier schildert der bekannte Entomologe spannend und aufschlussreich einige seiner spektakulärsten Fälle.

Donnerstag | 8. Oktober 2020 | 20:00 Uhr

Lo Malinke "Aufgeräumt"

Lo Malinke war viele Jahre als ein Teil des Trios »Malediva« auf den deutschsprachigen Bühnen unterwegs. Auch in der Löhner sonderBar waren die drei Malediven mehrfach zu Gast und begeisterten ihr Publikum mit ihren wunderbaren Chansonabenden. Nun hat Lo Malinke sein Leben aufgeräumt. Alles muss raus! Geordnet hat er es in acht schlanken Kapiteln: Eltern, Liebe, Geld,Tod, Sex, Beruf, Gesundheit und Haustiere, nicht unbedingt in dieser Reihenfolge. Ganz so, wie man ihn kennt - und wie wir ihn lieben: erfrischend ironisch, berührend aufrichtig und voller Empathie. Dazu hat er ein paar wirklich sanfte Liebeslieder geschrieben. Ein witziger, hoffnungsvoll unverstellter Abend für alle, die Liebe und Freundschaft für unbedingt notwendig halten.

Die nächsten Veranstaltungen:

Köslings Komedy Klub

Donnerstag | 24. September | 20:00 Uhr

Hennes Bender - verlegt vom 27.03.2020

Freitag | 25. September | 20:00 Uhr

Hennes Bender verlegt vom 26.03.2020

Samstag | 26. September | 20:00 Uhr

Lo Malinke "Aufgeräumt"

Donnerstag | 8. Oktober | 20:00 Uhr

Lo Malinke "Aufgeräumt"

Freitag | 9. Oktober | 20:00 Uhr

Matthias Brodowy - verlegt vom 23.04.2020

Donnerstag | 22. Oktober | 20:00 Uhr

Matthias Brodowy - verlegt vom 24.04.2020

Freitag | 23. Oktober | 20:00 Uhr

Das gesamte Programm online

Veranstaltungskalender Löhne

Dokument-Titelseite
[PDF: 1,9 MB]

Mit Abstand in den Herbst -> Hygienekonzept

Coronabedingte Reihenbestuhlung Saal 2

Newsletter bestellen

Die Reihen

sonderBar

In der sonderBar stehen von September bis April jeweils einmal pro Monat, an zwei aufeinander folgenden Tagen, renommierte Künstler aus den Bereichen Kabarett, Musikkabarett und Comedy auf der Bühne. Der Saal 2 der Werretalhalle verwandelt sich dafür in ein kleines Varietétheater mit Tischbedienung an 172 Plätzen.

Freitag | 25. September 2020 | 20:00 Uhr

Hennes Bender - verlegt vom 27.03.2020

Die Tickets von Freitag, 27.03.2020 behalten Ihre Gültigkeit für diesen Nachholtermin: Freitag, 25.09.2020 Ich hab nur zwei Hände! In seinem neuesten Programm regt sich Hennes Bender wieder ohne Punkt und Komma über die großen Fragen des Lebens auf: Lästern Alexa und Siri hinter meinem Rücken über mich? Ist die Cloud wirklich eine Wolke oder nur ein anderer Computer? Wozu Vorratsdatenspeicherung wenn ich ein Langzeitgedächtnis habe? Und überhaupt: Sollte nicht dank iPad, Thermomix und Staubsaugerroboter alles leichter sein als vorher? Stattdessen haben wir trotzdem weniger Zeit. Und dann der Moment an dem man an sich hinabschaut und feststellt: Ich hab nur zwei Hände! Und die sind einem dann auch meistens noch gebunden! Nur mit einem Mikrofon bewaffnet stellt sich Hennes Bender vor sein Publikum und demonstriert auf seine quirlige Art, dass Widerstand nicht zwecklos ist.

Samstag | 26. September 2020 | 20:00 Uhr

Hennes Bender verlegt vom 26.03.2020

Die Tickets von Donnerstag, 26.03.2020 behalten Ihre Gültigkeit für diesen Nachholtermin: Samstag, 26.09.2020 Ich hab nur zwei Hände! In seinem neuesten Programm regt sich Hennes Bender wieder ohne Punkt und Komma über die großen Fragen des Lebens auf: Lästern Alexa und Siri hinter meinem Rücken über mich? Ist die Cloud wirklich eine Wolke oder nur ein anderer Computer? Wozu Vorratsdatenspeicherung wenn ich ein Langzeitgedächtnis habe? Und überhaupt: Sollte nicht dank iPad, Thermomix und Staubsaugerroboter alles leichter sein als vorher? Stattdessen haben wir trotzdem weniger Zeit. Und dann der Moment an dem man an sich hinabschaut und feststellt: Ich hab nur zwei Hände! Und die sind einem dann auch meistens noch gebunden! Nur mit einem Mikrofon bewaffnet stellt sich Hennes Bender vor sein Publikum und demonstriert auf seine quirlige Art, dass Widerstand nicht zwecklos ist.

Donnerstag | 8. Oktober 2020 | 20:00 Uhr

Lo Malinke "Aufgeräumt"

Lo Malinke war viele Jahre als ein Teil des Trios »Malediva« auf den deutschsprachigen Bühnen unterwegs. Auch in der Löhner sonderBar waren die drei Malediven mehrfach zu Gast und begeisterten ihr Publikum mit ihren wunderbaren Chansonabenden. Nun hat Lo Malinke sein Leben aufgeräumt. Alles muss raus! Geordnet hat er es in acht schlanken Kapiteln: Eltern, Liebe, Geld,Tod, Sex, Beruf, Gesundheit und Haustiere, nicht unbedingt in dieser Reihenfolge. Ganz so, wie man ihn kennt - und wie wir ihn lieben: erfrischend ironisch, berührend aufrichtig und voller Empathie. Dazu hat er ein paar wirklich sanfte Liebeslieder geschrieben. Ein witziger, hoffnungsvoll unverstellter Abend für alle, die Liebe und Freundschaft für unbedingt notwendig halten.

Freitag | 9. Oktober 2020 | 20:00 Uhr

Lo Malinke "Aufgeräumt"

Lo Malinke war viele Jahre als ein Teil des Trios »Malediva« auf den deutschsprachigen Bühnen unterwegs. Auch in der Löhner sonderBar waren die drei Malediven mehrfach zu Gast und begeisterten ihr Publikum mit ihren wunderbaren Chansonabenden. Nun hat Lo Malinke sein Leben aufgeräumt. Alles muss raus! Geordnet hat er es in acht schlanken Kapiteln: Eltern, Liebe, Geld,Tod, Sex, Beruf, Gesundheit und Haustiere, nicht unbedingt in dieser Reihenfolge. Ganz so, wie man ihn kennt - und wie wir ihn lieben: erfrischend ironisch, berührend aufrichtig und voller Empathie. Dazu hat er ein paar wirklich sanfte Liebeslieder geschrieben. Ein witziger, hoffnungsvoll unverstellter Abend für alle, die Liebe und Freundschaft für unbedingt notwendig halten.

Donnerstag | 22. Oktober 2020 | 20:00 Uhr

Matthias Brodowy - verlegt vom 23.04.2020

Gesellschaft mit beschränkter Haftung Nachdem der Mensch über Jahrmillionen den aufrechten Gang erlernte, hat er in wenigen Jahren den Rückschritt vollzogen. Stets über sein Smartphone gebeugt, irrt er durch die Welt. Wozu denken, wenn ein Algorithmus viel besser für mich entscheiden kann? Und was im Internet steht, das wird schon wahr sein. Alles geht, nichts muss. Daumen hoch, Daumen runter. Und schnell noch ein Selfie im Circus Maximus der kurzen Launen. Willkommen in der Gesellschaft mit beschränkter Haltung! Matthias Brodowy wurde mit dem Kabarettpreis »Das Schwarze Schaf«, später dann mit dem »Prix Pantheon« und dem Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet. Mit seinem neunten Programm bietet der selbsternannte Vertreter für gehobenen Blödsinn politisches Kabarett mit klarer Kante und musikalischer Note.

Freitag | 23. Oktober 2020 | 20:00 Uhr

Matthias Brodowy - verlegt vom 24.04.2020

Gesellschaft mit beschränkter Haftung Nachdem der Mensch über Jahrmillionen den aufrechten Gang erlernte, hat er in wenigen Jahren den Rückschritt vollzogen. Stets über sein Smartphone gebeugt, irrt er durch die Welt. Wozu denken, wenn ein Algorithmus viel besser für mich entscheiden kann? Und was im Internet steht, das wird schon wahr sein. Alles geht, nichts muss. Daumen hoch, Daumen runter. Und schnell noch ein Selfie im Circus Maximus der kurzen Launen. Willkommen in der Gesellschaft mit beschränkter Haltung! Matthias Brodowy wurde mit dem Kabarettpreis »Das Schwarze Schaf«, später dann mit dem »Prix Pantheon« und dem Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet. Mit seinem neunten Programm bietet der selbsternannte Vertreter für gehobenen Blödsinn politisches Kabarett mit klarer Kante und musikalischer Note.

Donnerstag | 5. November 2020 | 20:00 Uhr

Fatih Cevikkollu - Fatih Morgana

Sein sechstes Solo-Programm widmet Fatih Çevikkollu dem Schein und dem Sein, den Nachrichten und den Fake-News, den Nullen und den Einsen. Rückt die ganze Welt nach rechts? Werden wir islamisiert? Was macht die Digitalisierung mit uns? Die Aufteilung von Inländern und Ausländern war gestern. Heute unterscheiden wir zwischen digitalen Eingeborenen und digitalen Migranten. Es gibt weltweit mehr Zugang zum Netz als zu Toiletten. Es ist also leichter online zu gehen, als aufs Klo. Aber wer rettet uns vor dem Shitstorm? Willkommen in der schönen neuen Welt der alternativen Fakten. Kommen Sie rein! Sehen Sie den Phrasendreschern aufs Maul! Schauen Sie den Hütchenspielern auf die Finger! Achten Sie auf die Tricks! Und vergessen Sie nicht, Sie haben immer die Wahl.

Freitag | 6. November 2020 | 20:00 Uhr

Fatih Cevikkollu - Fatih Morgana

Sein sechstes Solo-Programm widmet Fatih Çevikkollu dem Schein und dem Sein, den Nachrichten und den Fake-News, den Nullen und den Einsen. Rückt die ganze Welt nach rechts? Werden wir islamisiert? Was macht die Digitalisierung mit uns? Die Aufteilung von Inländern und Ausländern war gestern. Heute unterscheiden wir zwischen digitalen Eingeborenen und digitalen Migranten. Es gibt weltweit mehr Zugang zum Netz als zu Toiletten. Es ist also leichter online zu gehen, als aufs Klo. Aber wer rettet uns vor dem Shitstorm? Willkommen in der schönen neuen Welt der alternativen Fakten. Kommen Sie rein! Sehen Sie den Phrasendreschern aufs Maul! Schauen Sie den Hütchenspielern auf die Finger! Achten Sie auf die Tricks! Und vergessen Sie nicht, Sie haben immer die Wahl.

Donnerstag | 3. Dezember 2020 | 20:00 Uhr

Barbara Ruscher - Ruscher hat Vorfahrt

Barbara Ruscher präsentiert mit ihrem Mix aus aktuellem Kabarett, entlarvender Comedy und brüllend komischen Songs am Klavier ihr neues Programm. Scharfzüngig, mit satirisch intelligentem Biss, aber charmant hinterfragt Deutschlands Kabarett-Lady den Selbstoptimierungswahn unserer Gesellschaft. Sie regt sich auf: über finanziell ausufernde Kindergeburtstags-Event-Rankings, über Raser, die ihren Wettbewerb ohne Rücksicht auf Verluste auf öffentlichen Straßen austragen, über Gangsta-Rapper und deren hemmungslose Vorurteile, über die Infantilisierung unserer Gesellschaft durch Ausmalbücher für Erwachsene. Ökologische Themen sind ihr Steckenpferd, aber auch Themenwie Dating-Portale und der Wahnsinn im Alltäglichen.Sie schreckt vor keinem Thema zurück

Freitag | 4. Dezember 2020 | 20:00 Uhr

Barbara Ruscher - Ruscher hat Vorfahrt

Barbara Ruscher präsentiert mit ihrem Mix aus aktuellem Kabarett, entlarvender Comedy und brüllend komischen Songs am Klavier ihr neues Programm. Scharfzüngig, mit satirisch intelligentem Biss, aber charmant hinterfragt Deutschlands Kabarett-Lady den Selbstoptimierungswahn unserer Gesellschaft. Sie regt sich auf: über finanziell ausufernde Kindergeburtstags-Event-Rankings, über Raser, die ihren Wettbewerb ohne Rücksicht auf Verluste auf öffentlichen Straßen austragen, über Gangsta-Rapper und deren hemmungslose Vorurteile, über die Infantilisierung unserer Gesellschaft durch Ausmalbücher für Erwachsene. Ökologische Themen sind ihr Steckenpferd, aber auch Themenwie Dating-Portale und der Wahnsinn im Alltäglichen.Sie schreckt vor keinem Thema zurück

hörBar

Die Party-Konzert-Reihe „hörBar“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von M+S Veranstaltungen und dem Kulturbüro Löhne. Sich mit Freunden treffen, etwas trinken, Musik vom Feinsten genießen – dass ist das Ziel dieser Veranstaltungsreihe. Eintreffen im Foyer der Werretalhalle ab 19:30 Uhr, in loungiger Atmosphäre Getränke genießen und sich bei passender Musik auf das Konzert einstimmen lassen, das um 20:30 Uhr im Saal 2 beginnt. Nach den Konzerten ist noch nicht Schluss: im Foyer geht es weiter! Quatschen, tanzen, feiern – und die Bar schließt erst, wenn keiner mehr mag!

Samstag | 14. November 2020 | 20:30 Uhr

True Collins

Achtung: Die Veranstaltung wird auf den 27.11.2021 verschoben! Tickets behalten Ihre Gültigkeit, können jedoch auch bei der Vorverkaufsstelle, bei der Sie erworben wurde zurückgegeben werden. A Tribute to Phil Collins and Genesis TRUE COLLINS, das sind fünf erfahrene Profi-Musiker, die ihre Leidenschaft für das musikalische Schaffen des britischen Superstars Phil Collins in einem beeindruckenden Live-Projekt zum Leben erwecken. In einer mitreißenden Show zeigt die erstklassige Band alle Facetten des sympathischen Ausnahmemusikers und bringt dabei sowohl die großen Collins-Solo-Hits als auch die legendären Genesis-Klassiker: Groovende Uptempo-Nummern wie «I can't dance», «Invisible Touch» oder «Don't lose my Number», die zum Tanzen einladen, das atmosphärische «In the Air tonight», aber auch Balladen wie «One more Night», «Another Day in Paradise» oder «Throwing It All Away», die eine wohlige Gänsehaut erzeugen.

O-Ton

Hochkarätige Konzerte aus dem Bereich der handgemachten Musik bietet die Reihe O-Ton. Von A-Cappella bis Pop, von Virtuosen am Klavier bis zu namhaften TV-Stars auf musikalischen Abwegen, das abwechslungsreiche Musikprogramm der Reihe O-Ton bietet für jeden Musikgeschmack das passende Angebot. Wichtig: hier kommt nichts aus der Konserve, alles live und unverfälscht.

Freitag | 5. März 2021 | 20:00 Uhr

Beckmann & Band

»Auf Herz wär was gegangen« Was an ihm am meisten verblüfft, ist die Selbstverständlichkeit des musikalischen Auftretens. Sein neues Album »Auf Herz wär was gegangen« kommt so lässig, unbefangen und zwanglos daher, dass man glauben möchte, Reinhold Beckmann mache eigentlich schon immer Musik. Das liegt vielleicht daran, dass er nicht nur ein Könner, sondern auch ein Kenner guter Musik ist, ein Singer/Songwriter mit Herzblut und feinem Gespür für gutes Storytelling. Charmant, nachdenklich und angenehm selbstironisch erzählt er seine Songgeschichten. Live wird diese Musik zum gemeinsamen Erlebnis. Reinhold Beckmann ist ganz dicht dran an seinem Publikum. Er holt die Menschen mit seiner Musik ab und zelebriert mit ihnen gemeinsam seine Songs.

Premium Paradise

Die frische Veranstaltungsreihe für junge und junggebliebene Kulturfans hat ihren Schwerpunkt im Bereich Comedy. Hier stehen (noch) unbekannte Künstler für das eher junge Zielpublikum auf der Bühne. Das Programm-Team, dem auch einige Löhner Jugendliche angehören, hat hier in den letzten Jahren bereits ein sehr gutes Händchen für aufstrebende Comedy-Newcomer bewiesen.

Donnerstag | 24. September 2020 | 20:00 Uhr

Köslings Komedy Klub

Da kommt etwas Lustiges auf Löhne zu. Marcel Kösling und drei Gäste präsentieren zwei Stunden beste Unterhaltung. Ob Zauberei, Stand up Comedy, Kabarett, Akrobatik,... da ist für jeden was dabei. Zur Premiere von »Köslings Komedy Klub« hat sich Marcel Kösling folgende großartige Gäste eingelade: Hans-Hermann Thielke, dem liebenswerten Postbeamtenim Ruhestand, gelingt es immer wieder, dem Publikum völlig Banales als das Wichtigste dieser Welt zu verkaufen. Herr Niels macht eigentlich Unsinn. Mit seiner außergewöhnlichen Körperbeherrschung und Bühnenpräsenz ist er international mehrfach ausgezeichnet und gehört zu den besten und gefragtesten Visual Comedy Acts. Mit: Hans-Hermann Thielke, Herr Niels und ein weiterer Gast - Moderation: Marcel Kösling

Freitag | 30. Oktober 2020 | 20:00 Uhr

NightWash Live

Das Beste aus dem Comedy-Waschsalon »Nightwash Live« ist Deutschlands beste Stand-Up Show, die regelmäßig auf Tour geht. Garantiert ist eine unverwechselbare Mischung aus bekannten Künstlern und aufstrebenden Newcomern. Jede Show ein Unikat auf höchstem Niveau. Mit dabei sind: Hani Who, selbstironisch, gesellschaftskritisch und unterhaltsam spricht der Künstler vor allem über interkulturelle Unterschiede, Geschlechterrollen sowie Bildung und Erziehung. Zwischen damenhaft und derbe, haut Maria Clara Groppler ihre Witze und Anekdoten ganz trocken und lässig raus. Thomas Schmidt ist ein Chaot und erzählt mit seiner schlagfertigenArt Anekdoten aus seinem Alltag. Marcel Mann ist der Synchronsprecher unter den deutschen Comedians. Davon und von Kuriositäten aus seinem Leben auf der Tonspur erzählt Marcel rasant und stimmgewaltig.

Donnerstag | 26. November 2020 | 20:00 Uhr

Lass hörn Live

David Kebekus und Jan van Weyde LIVE Gegensätze sprechen sich an Jan van Weyde und David Kebekus sind zwei Stand-Up Comedians aus Köln. Beide sagen über den anderen," Der is dat Gegenteil von mir!» Jan ist Familienvater, verheiratet, Schauspieler, Synchronsprecher und Meister im Parodieren von Menschen, Geräuschen und Dingen aller Art. David nicht. Deswegen sind die Gespräche zwischen den beiden immer interessant und alles wird aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Seit fast zwei Jahren gibt es ihren gemeinsamen Podcast «Lass hör'n». »Gegensätze sprechen sich an» ist eine Comedy Show die Stand-Up und Podcast miteinander vereint. Donnerstag, 26. November, 20:00 Uhr Werretalhalle, Saal 2 Vorverkauf: 22,- € ermäßigt 16,- € Abendkasse: 25,- € ermäßigt 19,- € Veranstalter: Kulturbüro Löhne

Highlights

Außerhalb der etablierten Veranstaltungsreihen präsentiert das Kulturbüro Löhne interessante Künstler und Produktionen aus den Bereichen Kabarett, Theater und Musik und allem was interessant und außergewöhnlich erscheint.

Freitag | 27. November 2020 | 20:00 Uhr

Löhner Krimi Nacht

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr freuen wir uns auf einen weiteren Abend mit drei heimischen Krimiautoren. Andrea Gerecke, Autorin und Journalistin aus dem vorletzten Haus einer Dorfstraße in Ostwestfalen, bekannt durch ihre Minden-Krimis, liest aus ihrem neuen Buch »Zeilenfall«. Norbert Host, der Kriminalhauptkommissar, hat in verschiedenen Mordkommissionen ermittelt und wurde mit dem Deutschen Krimipreis ausgezeichnet, seine Romanfigur Kommissar Steiger ermittelt im Fall »Bitterer Zorn«. Der gebürtige Herforder Jobst Schlennstedt veröffentlichte bereits mehrere Küsten- und Westfalen- Krimis. »Velmerstot« ist der vierte Fall seines Bielefelder Kriminalkommissars Jan Oldinghaus und spielt zu Mittsommer in Ostwestfalen-Lippe.

Kontakt | Zum Ticketshop

Stadt Löhne
Kulturbüro
Alte Bünder Straße 14
32584 Löhne
Tel.: 05732-100 553
kulturbuero@loehne.de

zum Ticketshop

Galerie

Galerie
Galerie
Galerie1800250
Galerie1800250

Die Galerie in der Werretalhalle

Die Städtische Galerie, Galerie in der Werretalhalle, befindet sich im Erdgeschoss und 1. UG der Werretalhalle. Sie hat sich zunehmend als Ausstellungsforum für zeitgenössische Bildende Kunst in der Region etabliert, was stetig steigende Besucherzahlen zeigen. Auch Schulklassen mit ihren Lehrern nutzen die Galerie häufig als einen Lernort für Begegnung, Anregung und Auseinandersetzung mit Kunst. Bei Künstlerinnen und Künstlern aus der Region besteht großes Interesse, ihre Kunst in der Galerie in der Werretalhalle auszustellen.

Die Räumlichkeiten der Galerie umfassen das Foyer der Werretalhalle, einen langen repräsentativen Flur im Erdgeschoss und einen großzügigen Flurbereich im 1. UG. Hier befinden sich auch die Räumlichkeiten der Volkshochschule. Die Galerie ist mit Bilderschienen, einer Alarmsicherung und einer professionellen Bilderbeleuchtung ausgestattet. Je nach Format der Bilder, können ca. 50 Arbeiten präsentiert werden.

Was muss eine Künstlerin bzw. ein Künstler tun wenn sie/er Interesse an einer Ausstellung in der Galerie in der Werretalhalle hat?

Zunächst einmal sollte eine Kontaktaufnahme mit dem Kulturbüro erfolgen.                                     

Galerieausstellung Jürgen Escher - Überleben - 40 Jahre Cap Anamur

19.11.2020 | 19:00 Uhr

 

Werretalhalle

Foyer00116001067
Foyer00116001067
Foyer00316001067
Foyer00316001067

Die Werretalhalle hat sich als Kultur- und Kommunikationszentrum und als ein Ort vielfältiger Veranstaltungsangebote in der Region Ostwestfalen etabliert. Hier sind Veranstaltungssäle, Vortrags- und Schulungsräume, das Kulturbüro, die Volkshochschule, das Jugendzentrum „RIFF“, die Jugendkunstschule und die „Galerie in der Werretalhalle“ unter einem Dach vereint. Das alles mitten im Zentrum, in direkter Nachbarschaft mit Stadtbücherei und Musikschule.

Nicht nur städt. Einrichtungen, auch Löhner Vereine, Firmen und Institutionen nutzen die Räume der Werretalhalle für ihre Veranstaltungen, Treffen und Kursangebote.

Ob Kabarett oder Comedy, Party oder Rockkonzert, Theateraufführung oder Kunstausstellung, Volkshochschulkurs oder Kreativworkshop für Kinder und Jugendliche: die Werretalhalle ist „das“ Veranstaltungszentrum mitten in Löhne.

Die Räumlichkeiten im Erdgeschoss stehen für kulturelle, soziale, gesellige und politische Zwecke zur Verfügung. Eine Nutzung der Räumlichkeiten für private Veranstaltungen ist nicht zulässig.

Im Erdgeschoss befinden sich 2 Veranstaltungssäle (Größe: 650 qm bzw. 250 qm) sowie 2 Gruppenräume für 12 bzw. 30 Personen.