Veranstaltungen

Alle anzeigen »
Heute »
Morgen »
Diese Woche »
Dieses Wochenende »
4 Wochen ab heute »

Suchergebnis: 11 Veranstaltungen

Donnerstag | 29. Februar 2024 | 20:00 Uhr

Löhne Lacht - Die neue Mixshow

Als Nachfolge von NightWash präsentiert das Kulturbüro Löhne ein neues Mixshow-Format mit einer nun selbst zusammengestellten Mischung von bekannten und aufstrebender Künstler:innen. Mit Benni Stark konnte für die Premiere der Mixshow gleich ein toller Moderator gewonnen werden. Er nimmt sein Publikum mit auf eine wilde Reise und lebt beim Abenteuerurlaub in Dänemark oder beim Freefalltower im Freizeitpark seine »wilde Seite« aus. Herr Schröder, der staatlich geprüfte Deutschlehrer auch »Korrekturensohn« genannt, ist ebenso dabei wie Lena Liebkind, deren spitzzüngiger Humor Lust auf mehr macht! Die Mittzwanzigerin Lea Hieronymus tanzt, rappt, singt und erzählt ihre Geschichten »mal rotzfrech und ordinär, mal bratzig und anzüglich«. Freuen Sie sich auf einen lustigen Abend, bei dem Ihre Lachmuskeln trainiert werden! Donnerstag, 29.Februar.2024 Werretalhalle, Saal 2 Vorverkauf: 22,- €, ermäßigt 16,- € Abendkasse: 25,- €, ermäßigt 19,- €

Freitag | 1. März 2024 | 19:00 Uhr

Galerieeröffnung - Irmgard Pricker Malerei und Zeichnung

Irmgard Pricker Malerei und Zeichnung Wenn sie mit der Arbeit beginnt, folgt Irmgard Pricker keinem Konzept, sondern eher einem Impuls. Ein mit dem Pinsel gesetzter Gedanke erweitert sich motivisch, wird von neuen Farbschichten überlagert und im Verlauf partiell wieder freigelegt. Es entstehen fragmentarische Erzählstränge, die über die verschiedenen Bildebenen hinweg in Beziehung treten. Durch das Hinzufügen von Attributen des Alltags gewinnen die Figuren an menschlicher Charakteristik, gleichzeitig erscheinen sie durch die irritierende Verknüpfung rätselhaft und durch bildgewordene Realität unbestimmbar. So verdichten sich im fortschreitenden Arbeitsprozess des Auf- und Abtragens der Farbe figürliche Darstellungen zu einem möglichen Resultat - immer in dem Wissen, dass alles im Wandel begriffen ist.

Freitag | 8. März 2024 | 20:30 Uhr

dIRE sTRATS

Ein Sound, der um die Welt ging! Erleben Sie die meistgebuchte Dire Straits-Tribute-Band Europas live in Löhne! Im Vordergrund steht der Sound einer Gitarre die keiner von uns je vergessen wird. Wolfgang Uhlich wird dabei von vielen fachkundigen Fans im In- und Ausland als bester Mark Knopfler Imitator angesehen. Die Klassiker »Walk of Life«, »Sultans of swing« und »Brothers in Arms« sind fester Bestandteil des im Detail ausgearbeiteten Programms, welches zu 100% live ist! Keine Hilfsmittel, keine Tricks - mit Individualität, musikalischem Feingefühl, präzisem Solospiel und dem richtigen "Draht" zum Publikum wurden in den letzten Jahren die Bühnen und die Herzen der Fans im Sturm erobert. Seit 2004 sind die dIRE sTRATS die erste Adresse, um die Musik der 1992 aufgelösten Dire Straits wieder live zu erleben! Samstag, 09. März Einlass 19:30 Uhr, Beginn 20:30 Uhr Werretalhalle, Saal 2 | Stehplatzkonzert Vorverkauf: 20,- €, ermäßigt 16,- € Abendkasse: 22,- €, ermäßigt 18,- €

Samstag | 9. März 2024 | 20:30 Uhr

Achtung Ausverkauft: dIRE sTRATS - Ein Sound, der um die Welt ging!

Achtung: Die Veranstaltung ist ausverkauft! Ein Sound, der um die Welt ging! Erleben Sie die meistgebuchte Dire Straits-Tribute-Band Europas live in Löhne! Im Vordergrund steht der Sound einer Gitarre die keiner von uns je vergessen wird. Wolfgang Uhlich wird dabei von vielen fachkundigen Fans im In- und Ausland als bester Mark Knopfler Imitator angesehen. Die Klassiker »Walk of Life«, »Sultans of swing« und »Brothers in Arms« sind fester Bestandteil des im Detail ausgearbeiteten Programms, welches zu 100% live ist! Keine Hilfsmittel, keine Tricks - mit Individualität, musikalischem Feingefühl, präzisem Solospiel und dem richtigen "Draht" zum Publikum wurden in den letzten Jahren die Bühnen und die Herzen der Fans im Sturm erobert. Seit 2004 sind die dIRE sTRATS die erste Adresse, um die Musik der 1992 aufgelösten Dire Straits wieder live zu erleben! Samstag, 09. März Einlass 19:30 Uhr, Beginn 20:30 Uhr Werretalhalle, Saal 2 | Stehplatzkonzert Vorverkauf: 20,- €, ermäßigt 16,- € Abendkasse: 22,- €, ermäßigt 18,- €

Donnerstag | 14. März 2024 | 20:00 Uhr

Anne Folger - Fußnoten sind keine Reflexzonen

Fußnoten sind keine Reflexzonen Anne Folger studierte Klavier und ist Preisträgerin internationaler Klavierwettbewerbe. Mit »Queenz of Piano« spielte sie weltweit über 800 Konzerte. Auch in Löhne! Jetzt hat sie sich ganz dem Musikkabarett verschrieben. Mit Wortwitz und Ironie singt sie im Rosamunde-Pilcher-Stil gegen Großkonzerne, über das Glück zu fliegen, wenn die Beine fest auf dem Boden stehen und parodiert anschaulich Beethovens Götterfunken unter Lockdown- und Weingeist-Bedingungen. Dabei beeindruckt sie mit ihrem musikalischen Können, wie mit ihren ganz eigenen Blickwinkeln auf die Welt, die eigenwillig aber auch tiefgründig daherkommen. Und wenn "Paint it Black" der Rolling Stones nach Schostakowitsch und Brahms klingt holt sie ihr Konzertexamen aus der Tasche und sorgt beim Kleinkunstpublikum für Verblüffung. Donnerstag, 14. März, 20:00 Uhr Freitag, 15. März, 20:00 Uhr Werretalhalle, Saal 2 Vorverkauf: 17,- €, ermäßigt 14,- € Abendkasse: 20,- €, ermäßigt 17,- €

Freitag | 15. März 2024 | 20:00 Uhr

Anne Folger - Fußnoten sind keine Reflexzonen

Fußnoten sind keine Reflexzonen Anne Folger studierte Klavier und ist Preisträgerin internationaler Klavierwettbewerbe. Mit »Queenz of Piano« spielte sie weltweit über 800 Konzerte. Auch in Löhne! Jetzt hat sie sich ganz dem Musikkabarett verschrieben. Mit Wortwitz und Ironie singt sie im Rosamunde-Pilcher-Stil gegen Großkonzerne, über das Glück zu fliegen, wenn die Beine fest auf dem Boden stehen und parodiert anschaulich Beethovens Götterfunken unter Lockdown- und Weingeist-Bedingungen. Dabei beeindruckt sie mit ihrem musikalischen Können, wie mit ihren ganz eigenen Blickwinkeln auf die Welt, die eigenwillig aber auch tiefgründig daherkommen. Und wenn "Paint it Black" der Rolling Stones nach Schostakowitsch und Brahms klingt holt sie ihr Konzertexamen aus der Tasche und sorgt beim Kleinkunstpublikum für Verblüffung. Donnerstag, 14. März, 20:00 Uhr Freitag, 15. März, 20:00 Uhr Werretalhalle, Saal 2 Vorverkauf: 17,- €, ermäßigt 14,- € Abendkasse: 20,- €, ermäßigt 17,- €

Donnerstag | 21. März 2024 | 20:00 Uhr

Köslings Komedy Klub

Da kommt wieder etwas Lustiges auf Löhne zu. Marcel Kösling als Moderator präsentiert mit seinen Gästen eine Show, bei der für jeden und jede etwas dabei ist. Beste Unterhaltung, egal ob Zauberei, Kabarett oder Stand-Up Comedy. Da wird die Werretalhalle ordentlich aufgemischt. Mit dabei ist: Hans Hermann Thielke, der Vollblutkomiker aus der beamtendeutschen Mitte der Gesellschaft, mit Geschichten aus dem Alltag des Lebens nach der Post begeistert. Außerdem mit dabei: Martin Fromme, Deutschlands einzigen asymmetrischen Komiker, mit Comedy mit einer klaren Haltung. Und das will schon etwas heißen, bei eindeutiger Schieflage. Parodien und Gesang gibt es von dem vielfach ausgezeichneten Synchronsprecher, Komiker und Sänger Robert Louis Griesbach. Donnerstag,21. März, 20:00 Uhr Werretalhalle, Saal 2 Vorverkauf: 19,-€, ermäßigt 16,-€ Abendkasse: 22,-€, ermäßigt 19,-€

Donnerstag | 11. April 2024 | 20:00 Uhr

Nessi Tausendschön - 30 Jahre Zenit

Operation »Goldene Nase« Sie ist eine echte Platzhirschin der deutschen Kleinkunstszene und man kennt sie als regelmäßige Gästin bei der »Ladies Night« oder in "Die Anstalt« oder aus der »sonderBar« in der Löhner Werretalhalle. 30 Jahre mondän kultiviertes Schabrackentum, geschmeidige Groß- und Kleinkunst, Verblüffungstanz, melancholische Zerknirschungslyrik und schöne Musik. Nessi hat als Kabarettistin eine Zunge wie eine Reitpeitsche, als Sängerin aber eine Stimme wie ein Engel. Eine wunderbare Kombination! Sie gewann den Deutschen Kleinkunstpreis und den Salzburger Stier sowie zahlreiche weitere Ehrungen, mit der die Kulturindustrie das kabarettistische Naturereignis Nessi Tausendschön gewürdigt hat. Und selbstverständlich ist sie mit ihrem Jubiläumprogramm auch wieder in der Löhner Werretalhalle zu Gast. Donnerstag, 11. April, 20:00 Uhr Freitag, 12. April, 20:00 Uhr Werretalhalle, Saal 2 Vorverkauf: 17,- €, ermäßigt 14,- € Abendkasse: 20,- €, ermäßigt 17,- €

Freitag | 12. April 2024 | 20:00 Uhr

Nessi Tausendschön - 30 Jahre Zenit

Operation »Goldene Nase« Sie ist eine echte Platzhirschin der deutschen Kleinkunstszene und man kennt sie als regelmäßige Gästin bei der »Ladies Night« oder in "Die Anstalt« oder aus der »sonderBar« in der Löhner Werretalhalle. 30 Jahre mondän kultiviertes Schabrackentum, geschmeidige Groß- und Kleinkunst, Verblüffungstanz, melancholische Zerknirschungslyrik und schöne Musik. Nessi hat als Kabarettistin eine Zunge wie eine Reitpeitsche, als Sängerin aber eine Stimme wie ein Engel. Eine wunderbare Kombination! Sie gewann den Deutschen Kleinkunstpreis und den Salzburger Stier sowie zahlreiche weitere Ehrungen, mit der die Kulturindustrie das kabarettistische Naturereignis Nessi Tausendschön gewürdigt hat. Und selbstverständlich ist sie mit ihrem Jubiläumprogramm auch wieder in der Löhner Werretalhalle zu Gast. Donnerstag, 11. April, 20:00 Uhr Freitag, 12. April, 20:00 Uhr Werretalhalle, Saal 2 Vorverkauf: 17,- €, ermäßigt 14,- € Abendkasse: 20,- €, ermäßigt 17,- €

Donnerstag | 18. April 2024 | 20:00 Uhr

Benni Stark - Stark am Limit 2.0

Stark am Limit 2.0 Benni Stark ist einer der am besten gekleideten Comedians Deutschlands, denn Benni Stark weiß, wie es geht! 13 Jahre arbeitete er als Herrenausstatter, bevor es ihn auf die Bühne zog. Nachdem Benni mit »STARK AM LIMIT« seinem Publikum bereits ordentlich Bauchmuskelkater verschafft hat, legt er mit »STARK AM LIMIT 2.0« noch ein paar Schippen nach. Fuß auf's Gas und ab geht es, zu den Grenzerfahrungen, die uns mal eben stark ans Limit bringen. Wer sind denn jetzt eigentlich die unterhaltsamsten Kunden? Wie sehr kann ein Spieleabend eskalieren? Was ist diese »Normalität« nochmal und haben wir sie wirklich vermisst? »STARK AM LIMIT 2.0« liefert die Antworten auf diese Fragen - bis an die Grenze und noch viel weiter. Donnerstag, 18. April, 20:00 Uhr Vorverkauf: 18,- €, ermäßigt 12,- € Abendkasse:21,- €, ermäßigt 15,- €

Freitag | 19. April 2024 | 20:00 Uhr

ONAIR - The Very Best!

The Very Best! Die preisgekrönte A-Cappella Band ONAIR feiert ihren 10. Geburtstag und wagt einen selbstbewussten Blick zurück. Neben vielen Auszeichnungen, 5 Bühnenprogrammen und 7 Tonträgern sticht ihre überaus erfolgreiche Teilnahme am TV-Format »The Voice of Germany« aus ihrer Biografie heraus. In Löhne waren sie von Beginn an präsent und somit werden Sie natürlich auch ihr Best-Of-Programm in der Werretalhalle präsentieren. Die exzellenten Musiker:innen überzeugen durch gesangliche Perfektion und kunstvolle Arrangements und gehören mittlerweile zur internationalen Spitze der Vocal Pop Formationen. Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Festival der großen und kleinen Momente - eine emotionale Achterbahnfahrt beim Blick zurück, gepaart mit einer großen Freude auf das, was da noch kommt. Freitag, 19. April, 20:00 Uhr Werretalhalle, Saal 2 Vorverkauf: 27,- €, ermäßigt 23,- € Abendkasse: 32,- €, ermäßigt 27,- €

Seite: 1