Sprungziele
Seiteninhalt

Jugendarbeit

Die Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Löhne wird durch die Einrichtungen Kinder- und Jugendzentrum Riff, Stadtteilzentrum Raps, Jugendkunstschule und Internationale Kindergruppen (Inkis) gewährleistet.

Die Kinder- und Jugendarbeit fördert:

  • die Lebenslagen junger Menschen
  • ganzheitliche Bildung und soziale Verantwortung
  • demokratische Bildung
  • interkulturelle Akzeptanz, Vermeidung von Ausgrenzung und Integration bildungs- und benachteiltiger Kinder und Jugendliche
  • ehrenamtliches und nebenamtliches Engagement

Die Einrichtungen:

  • betreuen, beteiligen, beraten und begleiten Kinder und Jugendliche
  • agieren als Bildungspartner von Schulen und Kitas
  • treten klar gegen Diskriminierung und Rassismus auf
  • integrieren, sozialisieren, fördern und fordern
  • agieren präventiv, schützen und bieten Schutz
  • gestalten Freizeit und eröffnen Möglichkeiten
  • arrangieren Begegnungen, bieten Raum und suchen auf
  • arbeiten politisch und international
Seite zurück Nach oben