Sprungziele
Seiteninhalt

Wir feiern ein kleines bisschen...

Löhne_feiert_50
Löhne_feiert_50

 
Tolle Veranstaltungen zum Stadtjubiläum

Tanzen und SpeedDating: Es gibt viele Aktionen...

Es gibt nicht die eine große Party zum Jubiläum. Dafür gibt viele Events im ganzen Jahr. Deshalb heißt es über das ganze Jahr 2019 immer wieder ... Löhne feiert 50

Die einzelnen Veranstaltungen finden Sie auf der Löhne feiert 50 (< Seite zurück).

Hier einige Beispiele:
 
 
 
 
 
 
50 STUNDEN BIBEL LESEN

130 Ehrenamtliche machen mit und wollen einen langen Atem beweisen. Auf dem Findeisenplatz wird von Mittwoch, 26. Juni,11:00 bis 22:00 Uhr sowie am drauf folgenden Donnerstag, Freitag und am Wochenende, jeweils von 9:00 bis 22:00 Uhr, aus der Bibel vorgelesen.
Am 30. Juni folgt ein großer Stadtgottesdienst auf dem zentralen Platz in Löhne.

50 STUNDEN HANDBALL
Seit 2006 gibt es das 44-Stunden-Handballturnier des VfL Mennighüffen in der Sporthalle. Aus Anlass des Stadtjubiläums verlängert der Verein die Veranstaltung vom 27. bis 30. Juni auf 50 Stunden.


50 LIEDER FÜR LÖHNE
Am 7. Juli führt die Musikschule der Stadt Löhne von 14:00 bis 18:30 Uhr ein großes Konzert auf.


RADELN MIT DEM BÜRGERMEISTER
Gleich drei Radtouren stehen zum Jubiläum der Stadt Löhne an. Die Stadtverwaltung lädt gemeinsam mit der ADFC-Ortsgruppe an den ersten drei Donnerstagen im Juli (4./11./18. Juli) zu Fahrradtouren ein. Es wird zu den schönsten Orten in allen Löhner Ortsteilen geradelt. Bürgermeister Bernd Poggemöller begleitet die Ausflüge und wird einige besondere Orte auch persönlich vorstellen. Im Programm sind Klassiker wie die Rürupsmühle, Aqua Magica oder Haus Beck, aber die Organisatoren haben sich auch ein paar Geheimtipps überlegt. Insgesamt geht es in etwas mehr als 50 Kilometer durch alle Ortsteile.
Die erste Tour umrundet Löhne-Ort, die zweite führt durch Gohfeld und die dritte und längste Tour widmet sich den restlichen drei Ortsteilen Mennighüffen, Ulenburg und Obernbeck.

Gestartet wird jeweils um 16 Uhr am Rathaus, integriert sind kleine Erfrischungen.

Anmeldungen für die erste Radtour am Donnerstag, 4. Juli, sind per E-Mail: j.stakelbeck@loehne.de oder Tel. (0 57 32) 10 03 48 möglich. Diese Tour endet am Heimatmuseum, wo die Teilnehmer auch die Gelegenheit haben, die Ausstellungen „50 Jahre Löhne“ zu besichtigen.
Anmeldefrist ist der 1. Juli.

Für die anderen beiden Touren am 11. und 18. Juli laufen die Anmeldefristen jeweils eine Woche vor Beginn der Touren ab (4./11.Juli).


TANZABEND AUF DEM FINDEISENPLATZ
Anlässlich des Stadtjubiläums entstand die Idee eines lauen Sommerabends mit lateinamerikanischen Rhythmen und sommerlicher Atmosphäre mitten in der City. Salsa und Merengue zum Reinschnuppern bieten Profis an. Sie zeigen erste Salsaschritte (Footwork ohne Partner) und Grundschritte des Salsa und Merengue mit einer schnell erlernbaren Figur. Anschließend besteht die Möglichkeit, auf dem Findeisenplatz bei passender Musik direkt ein erstes Tänzchen zu wagen.

Das Event startet am Freitag, 2. August, um 20:00 Uhr.


BEIM SPEEDDATING INS GESPRÄCH KOMMEN
Eine besondere Veranstaltung mit tollen Gästen, inspirierenden Gesprächen, Musik und Kultur, moderiert Daniel Schneider (Autor / Kirche in 1Live).
Bei Burger-Buffet und Getränken (im Kartenpreis von 9 Euro inklusive) können sich die Teilnehmer mit immer wieder neuen Gesprächspartnern austauschen. Dabei geht es nicht um romantische Dates, sondern um Löhner Geschichten, Menschen und Visionen.
Es geht darum, neue Menschen kennenzulernen, Visionen für die Stadt auszutauschen, miteinander und nicht übereinander zu reden.

Termin: Donnerstag, 19. September, Beginn 19:30 Uhr im Alten Wartesaal Bahnhof Löhne

Karten gibt es im Kulturbüro, in der Werretalhalle oder im Internet unter info@loehne.de

 
Weitere Veranstaltungen siehe Startseite Löhne feiert 50 (< Seite zurück)

Seite zurück Nach oben