Sprungziele
Seiteninhalt

Stadtarchiv Löhne

Das Stadtarchiv ist eine zentrale Anlaufstelle für Löhner Stadt-, Lokal- und Regionalgeschichte. Es verfügt über umfangreiche Archivbestände zur 1969 gegründeten Stadt Löhne sowie den ehemaligen Ämtern Löhne (1943-1968), Gohfeld-Mennighüffen (1843-1943) und dem ehemaligen Verwaltungsbezirk Quernheim-Mennighüffen (1816-1843).

Darüber hinaus sind auch zahlreiche lokal- und regionalgeschichtliche Sammlungen zum Gutsbezirk Haus Beck, zu Hofstätten, Kirchen und religiösen Glaubensgemeinschaften, Schulen, Vereinen, Verbänden, Firmen, Parteien sowie der Lokalpresse zugänglich. Topografische Karten und Pläne, Bildmaterialien, Foto- und Filmaufnahmen sowie die Archivbibliothek können vor Ort eingesehen werden.

Bei Fragen rund um das Thema Familienforschung wird gerne Unterstützung angeboten.

Nutzung des Leseraums

Für das Stadtarchiv Löhne gelten die gleichen Einlass-Bedingungen wie im Rathaus. Diese finden Sie hier.

Der Leseraum ist jeweils dienstags von 08:00 – 13:00 Uhr und donnerstags von 13:30 – 17:30 Uhr für Besucher*innen geöffnet. Bei Bedarf können zu dem auch individuelle Termine vereinbart werden.

Eine Nutzung des Leseraums ist ausschließlich nach vorheriger Anmeldung per Telefon (05732/100-317) oder E-Mail (stadtarchiv@loehne.de) möglich. 

Zu ihrem und unserem Schutz möchten wir Sie darum bitten, bei Besuchen im Stadtarchiv vorerst weiterhin einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.


Seite zurück Nach oben