Sprungziele
Seiteninhalt

50 Jahre Mut, Energie und Leidenschaft - Artikel zur Geschichte des Frauenfußballs im Kreis Herford

Plakat zur Vorrunde der Westfalenmeisterschaft im Frauenfußball_Jan.1973
Plakat zur Vorrunde der Westfalenmeisterschaft im Frauenfußball_Jan.1973

Anlässlich des 75. Jubiläums des Kreissportbundes setzt die aktuelle Ausgabe des historischen Jahrbuches des Kreises Herford (Band 28/2021) ihren Schwerpunkt auf das Thema Sport.

Unter dem Motto „Verboten guter Fußball“ feiert der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) aktuell zugleich 50 Jahre Frauenfußball unter dem Dach des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).
Stadtarchivar Mathis Nolte hat beides zum Ausgangspunkt genommen, anhand von Interviews mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen sowie Zeitungsartikeln und Dokumenten, die Geschichte des Frauenfußballs im Kreis Herford etwas näher zu beleuchten.

Wer mehr über die Pionierzeit des Frauenfußballs bei lokalen Vereinen wie dem Herforder SV Borussia Friedenstal, TuRa Löhne oder TuS Germania Besenkamp erfahren möchte, kann ab dem 16. November 2020 selbst im historischen Jahrbuch nachlesen:

Historisches Jahrbuch des Kreis Heimatvereins Herford e.V.

Seite zurück Nach oben