Sprungziele
Seiteninhalt

Hohe Geschwindigkeit. Raserei!

Ungelöst / Beendet
Eintrag vom 22.10.2023

Es wird getade in der Dunkelheit oft zu schnell gefahren!!

Kategorie: Anregungen

Bearbeitung

23.10.2023 14:13
Status: Ungelöst / Beendet
Meldung: In mittelgroßen kreisangehörigen Städten (bis 60.000 Einwohner) wie Löhne, liegt die Zuständigkeit für die Überwachung des fließenden Verkehrs- wie hier von zulässigen Höchstgeschwindigkeiten- ausschließlich in der Zuständigkeit der Polizei und an besonderen Gefahrenstellen auch des Kreises Herford. Es besteht daher von Seiten der Stadt Löhne keine Möglichkeit, die Verkehrsbeschränkungen durch Kontrollen und Sanktionen durchzusetzen. Es obliegt also der Polizei, diese Geschwindigkeitsvorgaben durch Kontrollen und Sanktionen durchzusetzen. Ich möchte Sie daher bitten, Ihre Beschwerden direkt an das Verkehrsdezernat der Kreispolizeibehörde in Bünde (Tel. 05223 187 - 0 (Zentrale)) zu richten.
Freundliche Grüße
O. Bokämper
23.10.2023 12:38
Status: In Bearbeitung
Meldung: Vielen Dank, dass Sie unseren Mängelmelder nutzen. Ihr Anliegen wird an die entsprechende Stelle weitergeleitet. Wir melden uns kurzfristig bei Ihnen zurück.
Viele Grüße aus dem Rathaus
M. Kracht