Stadt Löhne - Wahlen

Schrift
> home > Rathaus > Rat und Politik > Wahlen

Inhaltsbereich

Wahlen

Landtagswahlen Antrag auf Briefwahl
oder Sie nutzen für den Antrag auf Briefwahl den QR Code auf Ihrer Wahlbenachrichtigung 

Wahllokalfinder

Landtagswahlen am 14. Mai
Von den obersten Nordrhein-Westfälischen Verfassungsorganen wird nur der Landtag durch Volkswahlen gebildet.

Seine Mitglieder werden in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl für die Dauer von fünf Jahren gewählt.

Dem Landtag gehören derzeit 187 Abgeordnete an.
Am 14. Mai 2017 findet in Nordrhein-Westfalen die Landtagswahl statt.

Der Landtag wird für fünf Jahre gewählt. 128 von den mindestens 181 Abgeordneten werden direkt in den Wahlkreisen gewählt. Die übrigen Mandate (mindestens 53) werden aus den Landeslisten der an der Sitzverteilung teilnehmenden Parteien besetzt.

Wahlberechtigung
Wahlberechtigt sind alle Deutschen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und mindestens ab dem  (16. Tag vor der Wahl - ) in Nordrhein-Westfalen wohnen.

Zwei Stimmen
Bei der Landtagswahl - wie auch bei der Bundestagswahl - können auf jedem Stimmzettel zwei Kreuze gemacht werden:
Mit der Erststimme in der linken Spalte des Stimmzettels entscheiden die Wählerinnen und Wähler über das Direktmandat im Wahlkreis. Auf der rechten Seite des Stimmzettels können sie die sogenannte Zweitstimme für die Landesliste einer Partei vergeben. 

Das Wahlbüro / Wahlamt ist die zuständige Stelle:

- für alle Bürger/innen bei allgemeinen Fragen zu den Wahlen 

 

Der Landeswahlleiter hat eine Broschüre erstellt, die die Landtagswahl in Leichter Sprache erklärt.

Einfach wählen gehen!
Ihre Stimme zählt!
Wissen, wie man wählt.

Externer Link: Link der Broschüre  zur Landtagswahl