Sprungziele
Seiteninhalt

Corona-Virus

Hausarzt
Hausarzt

Corona-Virus

Unter der Rufnummer 05221 – 13 15 00 können sich Bürgerinnen und Bürger mit Fragen zur Coronaviren-Infektionen direkt an die Kreisverwaltung Herford wenden. Das Bürgertelefon ist wochentags von 8 bis 17 Uhr und freitags von 8 bis 13 Uhr erreichbar.

Neben und außerhalb der Geschäftszeiten des Bürgertelefons des Kreises Herford gibt es auch weitere Hotlines, an die sich Bürgerinnen und Bürger wenden können. Wer eine gesundheitliche Beratung bezüglich des Coronavirus braucht und fürchtet sich angesteckt zu haben oder seinen Hausarzt telefonisch nicht erreicht, kann sich telefonisch an den Ärztlichen Bereitschaftsdienst wenden. Die Hotline ist erreichbar über die Telefonnummer 116117.

Auch das NRW Gesundheits-Ministerium hat eine Coronavirus-Hotline geschaltet: (0211) 855 47 74.

Das Bürgertelefon des Städte- und Gemeindebunds ist unter der Nummer 0211 9119 1001 erreichbar.

Der Kreis Herford informiert außerdem aktuell auf seiner Internetseite www.kreis-herford.de über die aktuelle Situation im Kreisgebiet.

Alles zu Corona in leichter Sprache:


Wie bei einem Corona-Verdacht vorgehen?


Der beigefügten Pressemitteilung des Kreises Herford  können Sie entnehmen, welche Schutzmaßnahmen jede einzelne Person ergreifen kann. Im Allgemeinen gelten die gleichen Schutzmaßnahmen wie auch für andere Atemwegserkrankungen:


Menschen, die grippeähnliche Symptome aufweisen und sich zu dem zuvor in einem Risikogebiet aufgehalten haben oder mit Menschen Kontakt hatten, die nachweislich am Corona Virus erkrankt sind, sollten ihren Hausarzt bzw. eine Notarztpraxis zunächst telefonisch kontaktieren, um die
weitere Vorgehensweise abzuklären.

Alle Informationen finden Sie unter


Seite zurück Nach oben