Sprungziele
Seiteninhalt

Personalausweis

Beschreibung

logo_neuer Personalausweis


Ab dem 16. Lebensjahr muss jeder Deutsche im Besitz eines gültigen Ausweispapieres sein. Für den Aufenthalt in Deutschland und im europäischen Ausland genügt ein Personalausweis. Die Bearbeitung dauert zwei bis drei Wochen. Bis zum 24. Lebensjahr beträgt die Gültigkeit sechs Jahre, danach zehn Jahre.

  • Wenn der Ausweis kurzfristig benötigt wird, kann ein vorläufiger Personalausweis sofort ausgestellt werden. Er ist drei Monate gültig.
  • Der Personalausweis kann nur persönlich beantragt werden. (Gilt auch für Kinder und Jugendliche)


In der Regel benötigen Sie folgende Dokumente:

    • gültiges Identitätsdokument (der alte Personalausweis wenn vorhanden, ansonsten der Reisepass, Kinderausweis, Kinderreisepass) - bei Erstbeantragung eines Ausweisdokuments am Wohnort ist die Vorlage einer Personenstandsurkunde erforderlich
    • aktuelles biometrisches Lichtbild
    • die Gebühren müssen bei Antragstellung gezahlt werden 


Bei Personen unter 16 Jahren ist der Antrag durch einen Erziehungsberechtigten zu stellen und im Regelfall die Einverständniserklärung des anderen Erziehungsberechtigten erforderlich.

In besonderen Fällen kann eine Person von der (Personal-) Ausweispflicht befreit werden. Die Voraussetzungen hierfür sind in § 1 Absatz 3 Personalausweisgesetz geregelt

Ihr Personalausweis: Hier finden Sie die wichtigsten Infos über Ihren Personalausweis und Ihren Online-Ausweis!
 

Bundesdruckerei


Wer den Online-Ausweis nutzen möchte, ihn aber erst noch aktivieren muss, kann das online auf der Internetseite www.pin-ruecksetzbrief-bestellen.de erledigen.

Der Code für die Aktivierung und die neue PIN für den Online-Ausweis kommen per Post nach Hause. Servicetipp: Besonders einfach und schnell nutzen Sie den Online-Dienst mit Ihrem Smartphone.

banner_3_internet_pin_ruecksetz_und_aktivierungsdienst



Weitere Informationen


Vorläufiger Personalausweis

  • Wenn Sie sofort einen Personalausweis benötigen und dies glaubhaft darlegen können, erhalten Sie einen vorläufigen Personalausweis. Gleichzeitig müssen Sie den "normalen" Personalausweis beantragen, Sie benötigen also alle unten beschriebenen Unterlagen.
  • Ihren alten Personalausweis, auch wenn er ungültig ist, oder
  • Ihren Kinderausweis oder
  • Ihren Reisepass

Verlust des Personalausweises
Setzen Sie sich bitte mit Ihrem Bürgerbüro oder Ihrer Bürgerberatung in Verbindung.

Notwendige Unterlagen

 

  • alter Personalausweis oder Reisepass
  • Personenstandsurkunde (Geburtsurkunde oder Heiratsurkunde) 
  • ein aktuelles biometrietaugliches Passbild (nicht älter als sechs Monate), Größe 45 x 35 mm, Hochformat ohne Rand, 
    Passbilder können auch im Self-Service-Terminal im Bürgerbüro im Rathaus gegen Gebühr in Höhe von 6 Euro gefertigt werden. Die Aufnahme erfolgt digital und wird mit dem Antrag auf Erstellung eines Ausweises oder Reisepasses abgerechnet.

  • Bei unter 16jährigen ist die schriftliche Einwilligung der Erziehungsberechtigen erforderlich.

  • ein gesetzlicher Vertreter muss bei der Antragstellung dabei sein.
    Weitere Informationen für die Beantragung eines Personalausweises bei unter 16jährigen erhalten Sie in ihrer Bürgerberatung/ihren Bürgerbüro.
  • gegebenenfalls Nachweis der deutschen Staatsbürgerschaft (nähere Auskünfte dazu erhalten sie in Ihrem zuständigen Bürgerbüro/Service)

Gebühren

Personalausweis Gebühren ab dem 01.01.2021
(die Gebühren sind in der Regel immer bei Beantragung zu bezahlen)

Die Kosten für den neuen Ausweis betragen 37,00 € (bei unter 24-jährigen 22,80 €).
Wie bisher sind die Personalausweise 10 Jahre gültig (bei unter 24-jährigen 6 Jahre).

Vorläufiger Personalausweis

Die Kosten für den vorläufigen Personalausweis betragen 10,00 €

Rechtsgrundlagen


Gesetz über Personalausweise und den elektronischen Identitätsnachweis (Personalausweisgesetz-PAuswG)

Ausweisstatusabfrage


Hier können Sie Ihren Ausweisstatus abrufen

 

Bei der Beantragung eines Personalausweises und eines Reisepasses wird Ihnen eine Ausweis-Nr. mitgeteilt. Mit dieser Nummer und Ihrem Geburtsdatum können Sie sich jetzt  über den Status der Bearbeitung informieren.

Hinweise während der Corona Pandemie

Bitte beachten Sie die Hinweise zur Ausweispflicht und Gültigkeit von Ausweisen bzw. Reisepässen im Zuge der Pandemiebekämpfung auf folgenden Seiten des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat und der Bundespolizei.

 Aufgrund der weiter geltenden Einschränkungen rund um Corona sind wir weiterhin veranlasst, nur mit Terminen zu arbeiten.
 Wenn Ihre Ausweisdokumente abgelaufen sind und wir Ihnen leider kurzfristig keinen Termin für die Beantragung neuer Ausweispapiere anbieten können, sind eventuell die Hinweise der Bundespolizei zur Anerkennung von Ausweisdokumenten hilfreich.

Hinweise der Bundespolizei
Ausweispflicht und Gültigkeit von Ausweisen
Hinweise des Ministeriums

Seite zurück Nach oben