Sprungziele
Seiteninhalt

Ummeldung Wohnsitz

Beschreibung

Wenn Sie innerhalb des Stadtgebietes die Wohnung (Einzige-, Haupt- oder Nebenwohnung) wechseln, müssen Sie dies der Meldebehörde innerhalb von zwei Wochen mitteilen. Bei Familien genügt die Vorsprache eines Familienmitglieds, das die Ausweise aller vorlegt.

KfZ-Scheine können bei Zuzügen innerhalb des Kreises Herford bei dieser Gelegenheit umgeschrieben werden.

Ab dem 01.11.2015 ist bei jeder An- Um- und Abmeldung ist eine Wohnungsgeberbescheinigung (siehe verfügbare Formulare) erforderlich.

Bundesmeldegestz neue Regelungen

Bundesmeldegesetz ab 01.11.2015

Wichtige Änderungen:

  • Bei jeder An- Um- und Abmeldung ist eine Wohnungsgeberbescheinigung
    erforderlich.
  • Anmeldepflicht innerhalb von zwei Wochen.
  • Abmeldung ins Ausland innerhalb von zwei Wochen nach Auszug, frühestens eine Woche vor Auszug möglich.
  • Abmeldung einer Nebenwohnung nur bei der Meldebehörde der Hauptwohnung
    möglich.
  • Auskünfte aus dem Melderegister an Private zum Zwecke der Werbung oder
    des Adresshandels sind nur mit Einwilligung des Bürgers zulässig.
  • Bei Auskünften aus dem Melderegister für gewerbliche Zwecke muss der
    gewerbliche Zweck angegeben  werden und die Auskunft darf nur dafür
    verwendet werden.
  • Gegen Datenübermittlungen zum Zweck der Ehrung von Alters- und Ehejubiläen und Adressbuchverlage kann widersprochen werden (bisher Einwilligungsvorbehalt).


Entsprechende Vordrucke erhalten Sie in der Bürgerberatung oder hier:

Widerspruch nach dem Bundesmeldegesetz
Version in Word
Widerspruch Bundesmeldegesetz

Wohnungsgeberbestätigung nach § 19 des Bundesmeldegesetzes

 

Notwendige Unterlagen Löhne

Notwendige Unterlagen

Sie benötigen:

Wohnsitzwechsel innerhalb von Hiddenhausen

Wenn Sie innerhalb des Gemeindegebietes Ihre Wohnung (Einzige, Haupt- oder Nebenwohnung) wechseln, müssen Sie uns innerhalb von 14 Tagen persönlich im Bürgerbüro Ihre neue Anschrift mitteilen (ummelden).

Bei Familien genügt es, wenn ein Familienmitglied die Ausweise von allen anderen Familienmitgliedern vorlegt.

Wichtig!

Seit dem 01.11.2015 ist bei jeder An,-Um- und Abmeldung eine Wohnungsgeberbestätigung erforderlich.

 

Übrigens!

Bei dieser Gelegenheit können Sie auch die neue Adresse in ihren Fahrzeugschein eintragen lassen. Die Änderung des Fahrzeugscheines kostet 11,60 €.

Seite zurück Nach oben