Sprungziele
Seiteninhalt
27.03.2020

Hinweise zur Straßenreinigung, dem Schadstoffzwischenlager und der Deponie Reesberg

Hinweis!
Hinweis!

Die Straßenreinigung in Löhne muss vorübergehend eingestellt werden.
Das noch vorhandene Personal der Reinigungsfirma wird vorrangig für die Sicherstellung der Abfallentsorgung benötigt. Sofern sich Änderung ergeben, wird die Straßenreinigung unverzüglich wieder aufgenommen.

Auch der Abfallentsorgungsbetrieb des Kreises Herford reduziert wegen der aktuellen Corona-Lage seine Dienste und Kundenkontakte. Betroffen davon sind das Schadstoffzwischenlager in Bünde und die Deponie Reesberg in Kirchlengern. In beiden Einrichtungen werden nur noch gewerbliche Anlieferungen nach vorheriger Anmeldung angenommen.

Das bedeutet, dass Bürgerinnen und Bürger derzeit im Schadstoffzwischenlager keine Problemabfälle aus ihren privaten Haushalten abgeben können, auch die Sammelfahrten des Umweltmobils in den einzelnen Kommunen des Kreises entfallen. In der Boden- und Bauschuttdeponie Reesberg werden ebenfalls keine privaten Anlieferungen mehr entgegen genommen. Beide Außenstellen werden ab sofort für den privaten Publikumsverkehrs geschlossen. Nach den Osterferien wird über das weitere Vorgehen beraten.

Seite zurück Nach oben