Sprungziele
Seiteninhalt
05.11.2021

Talk im Bahnhof

Im schönen Ambiente des alten Wartesaals gibt es ein neues, spannendes Veranstaltungsformat.

Plakat Talk im Bahnhof
Plakat Talk im Bahnhof

Am Donnerstag, den 25. November 2021 wird im Wartesaal des Löhner Bahnhofs zum ersten Mal der „Talk im Bahnhof“ stattfinden. Zu der Talkrunde lädt Daniel Schneider in Zusammenarbeit mit der Stadt Löhne ein.

Daniel Schneider ist auch in seiner Heimatstadt Löhne längst kein Unbekannter mehr. Der studierte  Theologe arbeitet schon lange als Journalist, Buch-, Fernseh- und Radioautor, Sprecher und Moderator und unterstützt Löhne gerne immer wieder. Dabei liegen ihm besonders die Menschen am Herzen.

Kamen beim Löhner Speed-Dating vor zwei Jahren die Bürgerinnen und Bürger ins Gespräch, sind es jetzt die spannenden Gäste, mit denen Daniel Schneider vor allem über ein Thema sprechen möchte: Übergänge.

Jede*r hat wohl schon mal einen Übergang erlebt, beispielsweise vom einen zum anderen Lebens- oder auch Berufsabschnitt. Über diese Zeiten, die manchmal schön und manchmal weniger schön sein können, möchte Daniel Schneider mit den Gästen, die aus den verschiedensten Bereichen kommen, sprechen.

Mit dabei sind unter anderem der Lokalredaktionsleiter Dirk Windmöller, Dennis und Danny, zwei „Papas im Glück“ (bekannt durch Instagram) und die Ärztinnen Ayse Teker und Katrin Kießling. Musikalisch begleitet wird der Abend vom Musik-Trio „Modern Walking“.

Der Eintritt kostet 6 Euro, für Schüler*innen und Student*innen 4 Euro. An der Abendkasse kosten die Karten jeweils 8 Euro, ermäßigt 6 Euro.

Einlass ist ab 19 Uhr – Beginn ist um 19:30 Uhr.

Die Karten gibt es in allen Vorverkaufsstellen (Kulturbüro, Buchhandlung Dehne, Bahnhofsverein) und im Rathaus zu kaufen. Die Karten können außerdem über die Email-Adresse l.strunk@loehne.de oder per Telefon unter der Nummer 05732100251 reserviert und am Abend der Veranstaltung an der Abendkasse abgeholt werden.

Seite zurück Nach oben