Sprungziele
Seiteninhalt

TRINKWASSERAMPEL AUF Gelb

Trinkwasserampel Gelb
Trinkwasserampel Gelb

Die Trinkwasserampel des Wasserbeschaffungsverbandes (WBV) „Am Wiehen“ wird auf Gelb gestellt. Der Füllstand im Hochbehälter Bergkirchen hat den normalen Pegelstand wieder erreicht. 

„Wir haben die Entwicklung in den letzten Tagen aufmerksam beobachtet. Die Entwicklung war positiv. Die Lage ist insgesamt aber noch nicht entspannt“, sagte dazu Verbandsvorsteher Bernd Poggemöller. Nach wie vor müsse jeder mithelfen, die Trinkwasserressourcen zu schonen. „Es geht nur gemeinsam“, erklärte Poggemöller. 

Um über die Hintergründe der Trinkwasserversorgung und die Notwendigkeit zum Sparen zu informieren, wird der Wasserbeschaffungsverband "Am Wiehen“ in der kommenden Woche einen Info-Flyer an alle Haushalte verteilen.

In diesem Flyer erklärt der WBV, wie Sie die Trinkwasserknappheit am besten vermeiden können.

In diesem Video aus dem Jahr 2019 erfahren Sie ebenfalls, wie Sie am besten Wasser einsparen können:


Seite zurück Nach oben