Sprungziele
Seiteninhalt

Baustellen und Sperrungen

Achtung! Es kann aus verschiedenen Gründen zu Abweichungen von den angegebenen Zeiten kommen.


L546: Der letzte Bauabschnitt auf der Werster Straße in Löhne-Mennighüffen beginnt

Löhne (straßen.nrw). Ab Mittwoch (14.7.) beginnen die Bauarbeiten im letzten Bauabschnitt auf der L546, Werster Straße in Löhne-Menninghüffen. Saniert wird dann der Bereich der Kreuzung mit der Bergkirchener Straße und Zeißstraße. Auf etwa 70 Metern müssen hier neue Entwässerungsrinnen und Straßenabläufe gesetzt und abschließend eine neue Fahrbahndecke gezogen werden.

Die Bauarbeiten werden etwa drei Wochen dauern, je nach Witterung.

An der Kreuzung wird eine Baustellenampel aufgestellt, sodass aus der Bergkirchener Straße in die Werster Straße in Richtung Lübbecker Straße ein- und ausgefahren werden kann. Die Einmündung der Zeißstraße muss voll gesperrt werden. Für die Anlieger ist eine innerörtliche Umleitung ausgeschildert.

Für den Durchgangsverkehr muss die Werster Straße weiterhin gesperrt bleiben.

Der Verkehr in Fahrtrichtung Bad Oeynhausen wird über die U10 : L773, Lübbecker Straße bis zur Albert-Schweizer-Straße umgeleitet. Von der Albert-Schweizer-Straße geht es weiter auf die L777, Oeynhausener Straße auf die Löhner Straße. Von dort wird der Verkehr über die L860, Brückenstraße zurück auf die L546, Werster Straße geführt. Die Gegenrichtung verläuft als U13 in entgegengesetzter Richtung.

 

Mehr zum Thema:

http://www.strassen.nrw.de/de/presse/meldungen/meldung/l546-sanierung-der-werster-strasse-in-loehne-geht-anfang-november-weiter.html

 

Kontakt

Sven Johanning

Straßen.NRW. Regionalniederlassung OWL
Stapenhorststraße 119 | 33615 Bielefeld

Telefon: 0521/1082-130
Telefax: 0521/1082-110

E-Mail: sven.johanning@strassen.nrw.de

Web: www.strassen.nrw.de


Halbseitige Sperrung der Straße "Bünder Straße (L 782)" mit Regelung durch Lichtsignalanlage

Wegen einer Eisenbahnbrückenprüfung erfolgt eine halbseitige Sperrung der Straße „Bünder Straße (L 782)“ mit Regelung durch Lichtsignalanlage in Höhe der Eisenbahnbrücken zwischen den Einmündungen „Raiffeisenstraße“ und „An der Osnabrücker Bahn/Deupenbühl“ am 13.07.2021. 


Vollsperrung an der "Bülowstraße"

Wegen Kanalarbeiten erfolgt eine Vollsperrung der „Bülowstraße“ in Höhe der Hausnummer 14 vom 06.07.2021 bis zum 22.07.2021. Der Anliegerverkehr ist bis zum gesperrten Bereich möglich.


Vollsperrung sowie deutliche Einengung der Fahrbahn an den Straßen "Heideweg" und "Hofacker"

Wegen Arbeiten an den Wasserleitungen erfolgt eine Vollsperrung der Straße „Heideweg“ in Höhe der Hausnummer 19 am 06.07.2021 sowie eine deutliche Einengung der Fahrbahn zwischen „Heideweg 19“ und „Hofacker 3“ vom 05.07.2021 bis zum 16.07.2021. Der Anliegerverkehr ist bis zum gesperrten Bereich möglich.


Vollsperrung an der "Wiesenstraße"

Wegen Straßenbauarbeiten wird die Straße „Wiesenstraße“ zwischen den Einmündungen „Gutenbergstraße“ und „Am Klärwerk“ in der Zeit vom 05.07.2021 bis 09.07.2021 voll gesperrt. Der Anliegerverkehr ist bis zum gesperrten Bereich möglich. 


L546: Der nächste Bauabschnitt auf der Werster Straße in Löhne-Mennighüffen beginnt

Löhne (straßen.nrw). Die Bauarbeiten auf der Werster Straße schreiten voran. Die Arbeiten im jetzigen Bauabschnitt zwischen der Einmündung Hofbrede und dem Netto-Markt schließen mit dem Asphalteinbau am Dienstag (15.6.) ab. Von Mittwoch (16.6.) an wird die Verkehrssicherung umgebaut und es geht zeitgleich in den nächsten etwa 110 Meter langen Abschnitt zwischen dem Netto-Markt bis ca. 30 Meter hinter die Einmündung der Glockenstraße. Der Markt bleibt aus westlicher Richtung erreichbar. Abschließend folgt dann noch der Abschnitt zwischen den Einmündungen Zeißstraße und Robert-Koch-Straße.

Die Bauarbeiten sollen insgesamt bis Mitte August abgeschlossen sein.

Für die Bauarbeiten muss die Werster Straße für den Durchgangsverkehr weiterhin gesperrt bleiben.

Der Verkehr in Fahrtrichtung Bad Oeynhausen wird über die U10 : L773, Lübbecker Straße bis zur Albert-Schweizer-Straße umgeleitet. Von der Albert-Schweizer-Straße geht es weiter auf die L777, Oeynhausener Straße auf die Löhner Straße. Von dort wird der Verkehr über die L860, Brückenstraße zurück auf die L546, Werster Straße geführt. Die Gegenrichtung verläuft als U13 in entgegengesetzter Richtung.

Mehr zum Thema:

http://www.strassen.nrw.de/de/presse/meldungen/meldung/l546-sanierung-der-werster-strasse-in-loehne-geht-anfang-november-weiter.html

 

Kontakt

Sven Johanning

Straßen.NRW. Regionalniederlassung OWL
Stapenhorststraße 119 | 33615 Bielefeld

Telefon: 0521/1082-130
Telefax: 0521/1082-110

E-Mail: sven.johanning@strassen.nrw.de

Web: www.strassen.nrw.de


Bauarbeiten zwischen der Sudbachtalbrücke und Großer Kamp in Löhne

Löhne (straßen.nrw). Ab Montag (14.6.) beginnen auf der B611 (ehemals B61) zwischen der Sudbachtalbrücke und dem Anschluss Großer Kamp auf einer Länge von gut 900 Metern Bauarbeiten. Neben der Erneuerung der Fahrbahn der vierspurigen Straße werden im Mittelstreifen die Entwässerungsanlagen erneuert und Betongleitschutzwände gebaut. Da dies sehr aufwändig und zeitintensiv ist, werden die Bauarbeiten bis in den Herbst diesen Jahres dauern.

Während dieser Zeit muss der Verkehr nicht umgeleitet werden, es steht immer eine Fahrspur je Fahrtrichtung zur Verfügung.

Dafür werden zunächst die äußeren Fahrbahnränder provisorisch verbreitert. Das wird etwa eine Woche dauern. Danach fährt der Verkehr auf diesen äußeren Spuren und in der Mitte erfolgen die Arbeiten zu den Entwässerungsanlagen, den Schutzwänden und der Fahrbahn. Danach fährt der Verkehr auf den inneren Spuren und auf den äußeren wird die Fahrbahn erneuert.

Der Bund investiert hier etwa 1,7 Mio. Euro.

 

Kontakt

Sven Johanning

Straßen.NRW. Regionalniederlassung OWL

Stapenhorststraße 119 | 33615 Bielefeld

Telefon: 0521/1082-130
Telefax: 0521/1082-110

E-Mail: sven.johanning@strassen.nrw.de

Web: www.strassen.nrw.de


Halbseitige Sperrung der Straße "Steinstraße"

In der Zeit vom 17.05.2021 bis voraussichtlich 02.07.2021 werden an der Straße „Steinstraße“ die Gasversorgungsleitungen saniert.
Aus diesem Anlass ist eine halbseitige Sperrung der Fahrbahn sowie des Gehweges erforderlich. Die „Steinstaße“ ist in dieser Zeit als Einbahnstraße in westlicher Richtung („Bahnhofstraße“)  befahrbar.
Die Arbeiten erfolgen in zwei Bauphasen. Die erste Bauphase betrifft den Abschnitt zwischen den Einmündungen „Im Niedernbrock“ und „Schwanenburgstraße“. Der zweite Abschnitt liegt zwischen den Einmündungen „Schwanenburgstraße“ und „Wittekindstraße“.

Eine Umleitung für den Verkehr in Richtung „Lübbecker Straße“ erfolgt über die Straßen „Bahnhofstraße“ und „Lübbecker Straße“.

Da in der Folge mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen ist, wird Ortskundigen geraten, diesen Bereich zu umfahren.


Vollsperrung "Vienhorst" und "Lohbreite"

Der Bereich „Vienhorst“, in Höhe der Hausnummer 30, bis „Lohbreite“, in Höhe der Hausnummer 1, wird ab dem 29.04.2021 bis voraussichtlich dem 30.06.2021 für Arbeiten an den Wasser-, Gas- und Stromleitungen voll gesperrt werden.


 

Seite zurück Nach oben