Wenn Insekten über Leichen gehen - Ein Entomologe auf der Spur des Verbrechens

Ein Insektenforscher und seine spektakulärsten Fälle in der Rechtsmedizin Aus vielen Krimis und Serien ist das bekannt: Wenn jemand stirbt, feiert die Natur ein Festbankett. Aber können die natürlichen Gegebenheiten tatsächlich wichtige Fakten liefern, die zur Aufklärung beitragen? Wie bestimmt man den Todeszeitpunkt mithilfe von Insekten? Und wie lange lag die Leiche wirklich am See? Wenn Insekten über Leichen gehen, wird Marcus Schwarz zum Tatort gerufen. Geboren 1987, ist der studierte Forstwissenschaftler und Entomologe einer der wenigen Forensiker, die in Deutschland ermitteln. Als Insektenforscher hat er wichtige Details im Blick, die anderen entgehen. Können ihm tatsächlich Fliegen die fehlende Antwort geben? Oder muss er nach bestimmten Käferarten Ausschau halten? Hier schildert der bekannte Entomologe spannend und aufschlussreich einige seiner spektakulärsten Fälle.

Eintrittskarten für alle Veranstaltungen des Kulturbüros Löhne erhalten Sie natürlich im Kulturbüro in der Werretalhalle, Alte Bünder Str. 14, 32584 Löhne, Tel.: 05732/100-553, unter www.reservix.de sowie bei allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen. Das sind z. B. die Geschäftsstellen der Neuen Westfälischen und des Westfalen Blatt oder in Löhne die Buchhandlung Dehne in der verkehrsberuhigten Zone der Lübbecker Str. sowie Reuter im Marktkauf oder "Das Haus der Bücher" in der Steinstr.

Dienstag, 6. Oktober 2020, 20:00 Uhr

Kosten: VVK: 12,-€ erm: 6,-€

Veranstalter: Stadt Löhne - Kulturbüro